Illuminati ” Werden keinen Aspekt der globalen Gesellschaft unangetastet lassen”

 

Demokratie ist eine Farce – Unsere Führer haben uns verraten

“Zusammengefasst: die Agenda der Vereinten Nationen 2030,
das Pariser Klimaabkommen, die Vierte Industrielle Revolution
und die ‘Innovation BIZ 2025’ der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich geben einen Einblick, wie die Eliten im Laufe des nächsten Jahrzehnts das Leben jedes Mannes, jeder Frau und jedes Kindes auf den Kopf stellen wollen…Jede wichtige Industrie in der Welt, sei es das Bankwesen, die Landwirtschaft, das Gesundheitswesen, die Medien, der Einzelhandel, das Reise- und Tourismusgewerbe, ist durch die Mitgliedschaft von Unternehmen direkt mit dem Weltwirtschaftsforum verbunden…”.
Das WEF “vereint Wirtschaft, Regierung und Zivilgesellschaft”.

Das Weltwirtschaftsforum – Die Institution hinter dem großen Reset

von Steven Guinness
(gekürzt von henrymakow.com)

Die Einzelheiten des “Great Reset” kommen, als die Nationen begannen, ihre Volkswirtschaften nach einer weltweiten Abschottung wieder zu öffnen.

Das Ausmaß, in dem Covid-19 jede Facette der Existenz beherrscht hat – vor allem aufgrund der unerbittlichen Medienberichterstattung – hat die Menschen ermutigt, sich ausschließlich darauf zu konzentrieren, wie das Leben nach dem Virus aussehen wird.

Für viele scheint das, was zuvor geschah, jetzt belanglos zu sein. Es ist alles andere als das. So wurde beispielsweise drei Monate vor dem Ausbruch von Covid-19 in New York City eine globale Pandemieübung – “Event 201” – durchgeführt, die den Ausbruch eines Coronavirus simulierte, das seinen Ursprung in Brasilien hatte.

Das Szenario konzentrierte sich auf ein neuartiges zoonotisches Virus, das “von Fledermäusen auf Schweine auf Menschen übertragen wird, das schließlich effizient von Mensch zu Mensch übertragbar wird und zu einer schweren Pandemie führt”. Zwar gelang es zunächst einigen Ländern, den Ausbruch unter Kontrolle zu bringen, doch am Ende verbreitete sich das Virus, und “schließlich kann kein Land mehr die Kontrolle behalten”.

Die Simulation erreichte ihren Höhepunkt nach achtzehn Monaten, als 65 Millionen Menschen starben und schwere wirtschaftliche und gesellschaftliche Auswirkungen hatten. Aber das war nicht das Ende der Simulation. Wie das Szenario erklärte, “wird die Pandemie mit einer gewissen Geschwindigkeit weitergehen, bis ein wirksamer Impfstoff zur Verfügung steht oder bis 80-90 % der Weltbevölkerung exponiert worden sind. Von diesem Zeitpunkt an wird es sich wahrscheinlich um eine endemische Kinderkrankheit handeln”.
Ereignis 201 nahm die Übung auch zum Anlass, um davor zu warnen, dass “die nächste schwere Pandemie nicht nur große Krankheit und den Verlust von Menschenleben verursachen wird, sondern auch große kaskadenartige wirtschaftliche und gesellschaftliche Folgen auslösen könnte, die erheblich zu den globalen Auswirkungen und dem globalen Leid beitragen könnten”.

Diese Pandemie traf in Form von Covid-19 ein, nur wenige Wochen nach dem Ende von Ereignis 201.

Wenn wir die Zusammensetzung von Event 201 untersuchen, stellen wir fest, dass die drei Institutionen, die an der Spitze der Simulation standen, das Weltwirtschaftsforum, das Johns Hopkins Center for Health Security und die Bill and Melinda Gates Foundation waren.

Durch das WEF wurde “The Great Reset” als Antwort auf Covid-19 ins Leben gerufen, wie die Gruppe sagte. Johns Hopkins war dank ihres neu gegründeten “Coronavirus Resource Center” die Quelle für die Anzahl der weltweiten Infektionen und Todesfälle. Und dann gibt es noch die Bill and Melinda Gates Foundation, die eine treibende Kraft hinter den Bemühungen um eine Impfung war, die weltweit gefunden und verbreitet werden soll.

Die Veranstaltung 201 bestand aus fünfzehn “Akteuren”, die u.a. Fluggesellschaften und medizinische Unternehmen vertraten. Von diesen fünfzehn Akteuren sind sechs direkte Partner des Weltwirtschaftsforums. Einer davon ist die Bill and Melinda Gates Foundation, die anderen fünf sind Marriott International (Gastfreundschaft), Henry Schein (medizinische Verteilung), Edelman (Kommunikation), NBCUniversal Media und Johnson & Johnson.

Um deutlich zu sein, diese Organisationen arbeiten nicht alle auf der gleichen Ebene innerhalb des WEF. Zum Beispiel sind die Bill and Melinda Gates Foundation und Johnson and Johnson “Strategische Partner”, die höchste Stufe für einen Teilnehmer. Nur 100 globale Unternehmen sind Strategische Partner, und um sich für eine Einladung zu qualifizieren, müssen sie alle eine “Übereinstimmung mit den Werten des Forums” aufweisen. Darüber hinaus gestalten Strategische Partner “die Zukunft durch einen umfassenden Beitrag zur Entwicklung und Umsetzung von Forumsprojekten und zur Förderung des öffentlich-privaten Dialogs”.

Unter den Strategischen Partnern befinden sich die “Strategic Partner Associates”, die Kategorie, unter die NBCUniversal Media fällt. Zu den “Strategic Partner Associates” gehören einige der größten Unternehmen der Welt, die “aktiv an der Gestaltung der Zukunft von Branchen, Regionen und systemischen Fragen beteiligt sind”. Dem WEF zufolge glauben die Associates auch an die “globale Bürgerschaft der Unternehmen”.

Als nächstes kommen die “Partner”, zu denen Marriott International, Henry Schein und Edelman gehören. Die Partner werden vom WEF als “Weltklasse-Unternehmen” beschrieben, die ein “starkes Interesse an der Entwicklung systemischer Lösungen für Schlüsselherausforderungen” haben.

Schließlich gibt es die “assoziierten Partner”. Sie nehmen zwar an “Forumsgemeinschaften” teil und haben “ein starkes Interesse an der Bewältigung von Herausforderungen, die sich auf den Betrieb und die Gesellschaft als Ganzes auswirken”, waren jedoch bei Veranstaltung 201 nicht anwesend.

Jeder wichtige Industriezweig in der Welt, sei es das Bankwesen, die Landwirtschaft, das Gesundheitswesen, die Medien, der Einzelhandel, das Reise- und Tourismusgewerbe, ist durch die Mitgliedschaft von Unternehmen direkt mit dem Weltwirtschaftsforum verbunden…

DIE STRATEGISCHE GEHEIMDIENSTPLATTFORM

Die Plattform wird ‘gemeinsam mit führenden Themenexperten aus Wissenschaft, Think Tanks und internationalen Organisationen kuratiert’…

Wer sind die Ko-Kuratoren? Gegenwärtig gehören dazu die Universität Harvard, das Massachusetts Institute of Technology, das Imperial College London, die Universität Oxford, Yale und der Europäische Rat für Auswärtige Beziehungen.

Es war das Massachusetts Institute of Technology, das im März einen Artikel mit dem Titel “We’re not going back to normal” veröffentlichte, gerade als weltweit die Covid-19-Sperren eingeführt wurden. Das MIT zitierte einen Bericht des Mitkurators Imperial College London, in dem die Verhängung härterer Maßnahmen zur sozialen Distanzierung befürwortet wurde, falls die Zahl der Krankenhauseinweisungen in die Höhe schnellen sollte, und verkündete, dass “die soziale Distanzierung weit mehr als nur ein paar Wochen andauern wird. Sie wird unsere Lebensweise auf den Kopf stellen, in gewisser Weise für immer.’…

PLÄNE, JEDEN ASPEKT UNSERES LEBENS “ZURÜCKZUSETZEN”.

Um auf Einzelheiten einzugehen: Die Art und Weise, wie Strategische Intelligenz strukturiert ist, bedeutet, dass Sie umso mehr “Plattformen” nutzen können, je höher Ihre Position im Unternehmen ist. Während strategische Partner Teil von mindestens fünf Plattformen sein müssen, haben assoziierte Partner nur Zugang zu einer einzigen Plattform ihrer Wahl.

Hier finden Sie eine Liste einiger der Plattformen, die das Weltwirtschaftsforum beherbergt:

Aktionsplattform COVID

Die Zukunft der Technologie-Governance gestalten: Blockketten- und verteilte Ledger-Technologien

Die Zukunft der neuen Wirtschaft und Gesellschaft gestalten

Die Zukunft des Konsums gestalten

Die Zukunft der digitalen Wirtschaft und neue Wertschöpfung gestalten

Die Zukunft der Finanz- und Währungssysteme gestalten

Die Zukunft der Technologie-Governance gestalten: Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen

Die Zukunft des Handels und der globalen wirtschaftlichen Interdependenz gestalten

Die Zukunft von Städten, Infrastruktur und städtischen Dienstleistungen gestalten

Die Zukunft von Energie und Materialien gestalten

Die Zukunft von Medien, Unterhaltung und Kultur gestalten

Wie wir in einem Folgeartikel betrachten werden, besteht “The Great Reset” aus über 50 Interessenbereichen, die sowohl aus “Globale Fragen” als auch aus “Industrien” bestehen, die wiederum alle Teil der strategischen Geheimdienstplattform des WEF sind.

Eine Firmenmitgliedschaft ist für das Weltwirtschaftsforum unerlässlich, um seinen Einfluss zu verbreiten, aber letztendlich steht jedes einzelne Mitglied im Einklang mit der Agenda, den Zielen, Projekten und Werten des WEF. Diese haben Vorrang vor allen anderen.

Ebenfalls im Einvernehmen mit dem WEF sind die Kuratoren der Organisation. Drei davon sind die derzeitige geschäftsführende Direktorin des IWF, Kristalina Georgieva, die Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde, und der ehemalige Gouverneur der Bank of England, Mark Carney. Die Trilaterale Kommission ist unter den Kuratoren auch durch Larry Fink und David Rubenstein vertreten…

Das Narrativ der Vierten Industriellen Revolution (4IR) wurde bereits 2016 auf dem Weltwirtschaftsforum entwickelt. Das WEF hat mit Zuversicht erklärt, dass aufgrund der 4IR “im Laufe des nächsten Jahrzehnts Veränderungen zu beobachten sein werden, die die Weltwirtschaft mit beispielloser Geschwindigkeit, Größenordnung und Kraft durchreißen werden. Sie werden ganze Produktions-, Verteilungs- und Konsumsysteme verändern”.

Und nicht nur das, die Welt steht kurz davor, “im nächsten Jahrzehnt mehr technologische Veränderungen zu erleben, als wir sie in den letzten 50 Jahren erlebt haben”.

Die Gruppe plant nun, “The Great Reset” als Thema für die Jahrestagung 2021 in Davos zu verwenden, um die 4IR-Agenda voranzubringen. 4IR wird als technologische Revolution vermarktet, bei der der Fortschritt in allen Wissenschaften “keinen Aspekt der globalen Gesellschaft unangetastet lassen wird”….

Covid19 ist Dreh- und Angelpunkt des NWO-Entwurfs

 

 

 

50-Jahre alter Plot für Gefängnisplanet

Oberflächlich betrachtet, die UN-AGENDA 2030 FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG, klingt gut. Aber bei genauerem Hinsehen zeigt sich eine globale Regierungsübernahme jeder Nation auf diesem Planeten, Abbau von Souveränität, Eigentumsrechten, Privatsphäre, Ernährungssysteme und mehr.

Wir werden ausgenutzt

von Grace Van Berkum

(Auszüge von henrymakow.com)

Covid wurde als Deckmantel für etwas anderes geplant, durchdacht und umgesetzt. Es ist keine Theorie irgendwelcher Art……..ES IST RECHTZEITIG ONLINE FÜR JEDEN ZU SEHEN.

Haben Sie von der Agenda 21 gehört? Recherchieren Sie sie. Die wichtigsten Punkte, die ich bei meinen Recherchen gefunden habe, werde ich Ihnen mitteilen:

Die 1992 ins Leben gerufene Agenda 21 wurde von NGOs durchgeführt, die vom Ausland finanziert wurden, und von Gruppen wie der “Open Society Foundation” (George Soros) + Bill & Melinda Gates Foundation.

Ein Hauptziel der Agenda 21-Initiative besteht darin, dass jede Kommunalverwaltung ihre eigene lokale Agenda 21 erarbeiten soll. Seit 2015 sind die Ziele der nachhaltigen Entwicklung in der neueren Agenda 2030 enthalten.

Recherchieren Sie auch dies. Der offizielle Name ist UN-AGENDA 2030 FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG…Geben Sie den Namen Ihrer Stadt ein…

Das Weltwirtschaftsforum wurde gegründet, um die Agenda 21, jetzt Agenda 2030, zu unterstützen. https://www.weforum.org/covid-action-platform

Sie wurde 1971 gegründet. Vor 50 Jahren.

Bill Gates ist beiden Parteien angeschlossen, der UNO und auch dem Weltwirtschaftsforum: https://www.weforum.org/agenda/authors/bill-gates

Im Jahr 2018, so das Weltwirtschaftsforum: “Der Multi-Stakeholder-Ansatz definiert den Kern der Agenda 2030 und der Ziele für nachhaltige Entwicklung: “wir alle stecken da gemeinsam drin”. (Moment mal… kommt Ihnen das bekannt vor? Haben wir diesen Satz nicht immer und immer und immer wieder gehört, seit Covid angefangen hat?”? “WIR STECKEN DA ALLE GEMEINSAM DRIN?” Das ist kein Zufall).

Oberflächlich betrachtet, sieht die Website erstaunlich aus. Umwerfend! Wunderschön! All die Worte und Leitbilder, die wir hören wollen!! Es ist ein Aktionsplan zur Unterstützung & Umsetzung der UN-AGENDA 2030 FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG.

Melden Sie sich auf der Website an (alles, was Sie tun müssen, ist Ihre E-Mail eingeben, dauert 1 Minute). Auf diese Weise können Sie den gesamten Plan für GLOBAL GOVERNANCE sehen. Was bedeutet das? Es bedeutet die Neue Weltordnung, in der es keine Grenzen, nur 1 Regierung und nur 1 Welt gibt. DAFÜR IST DIESER GANZE AKTIONSPLAN UND STANDORT GEDACHT. Es ist ein extrem umwerfender umfassender Plan, um unsere gesamte Welt, wie wir sie kennen, zu verändern.

Wenn Sie auf einen Link klicken, gibt es zahlreiche Tentakel für jedes Thema. Wenn Sie tiefer graben, finden Sie mehr als 200 Links PER-Tentakel. Es ist endlos! Es geht einfach immer weiter und weiter! Und alles ist miteinander verbunden!! Und warum? Weil es ein ganzer, umfassender, akribischer Plan zur Veränderung unserer ganzen Welt ist! Kein Detail ist nicht angesprochen worden. Ich habe buchstäblich bereits 24 Stunden auf dieser Website verbracht, habe recherchiert und kaum an der Oberfläche gekratzt.

Und alles beginnt mit der Covid-Seite. Die Covid-Seite beginnt die Reise der Welt-Globalisierung.

Sehen Sie selbst BITTE.

Sobald Sie auf der Website sind, gehen Sie auf die eigentliche COVID-Seite. (nicht die Intro-Seite) https://intelligence.weforum.org/topics/a1G0X000006O6EHUA0?tab=publications

DIES IST DER BEWEIS, DEN SIE BRAUCHEN. BLICKEN SIE AUF COVID. SCHAUEN SIE, WIE VIELE THEMEN ES GIBT. JEDES THEMA HAT ÜBER 200 UNTERTHEMEN. JEDES THEMA BEZIEHT SICH DANN AUF JEDES EINZELNE THEMA UND JEDEN SEKTOR, DEN SIE SICH IN UNSERER WELT VORSTELLEN KÖNNEN.

Es ist unmöglich, dass dies in diesem Jahr oder sogar im vergangenen Jahr geschehen ist. UNMÖGLICH. “Global Governance” & “Die Vierte Industrielle Revolution” wurde für Jahrzehnte geplant.

Eine Welt, eine Regierung, keine Grenzen. Die eine Regierung hat die vollständige Kontrolle über uns alle. Künstliche Intelligenz, die unser Geschäft, unsere Nahrung und unser Geld kontrolliert. Keine Privatsphäre, keine Freiheit….

Ich werde nicht darüber streiten, ob das gut oder schlecht ist, denn ich weiß, dass viele von Ihnen sagen werden, dass es gut für die Welt ist. Ich meine, es ist sicherlich unter dem Deckmantel geschaffen worden, zur Ausmerzung der Probleme der Welt, insbesondere des Klimawandels, beizutragen. Über die Vorzüge, das Für und Wider davon zu diskutieren, ist ein anderes Gespräch. Heute möchte ich mich einfach an die Fakten halten und sagen, dass diese GLOBAL GOVERNANCE GEPLANT WURDE, und wenn Sie diese Website sehr sorgfältig durchgehen, können Sie sich das alles selbst ansehen. Ich beschwöre nichts herauf, es ist alles für Sie da. Um ehrlich zu sein, es ist sehr faszinierend. Jahre und Jahre und Jahre elitärer Vordenker, die auf dieser Website zusammenkommen, um darüber nachzudenken, wie man die Welt übernehmen kann.

“4. Industrielle Revolution” und “Der große Neuanfang”. Diese Begriffe kennen. Auf diesen beiden Seiten geht es darum, was passiert, wenn sie uns nach Covid übernehmen. Sehen Sie, wie komplex das ist. DIES WURDE GEPLANT.

Lesen Sie die Zusammenfassung auf der rechten Seite. Erklärt, was sie tun: “In ihrer pessimistischsten, entmenschlichtesten Form könnte die Vierte Industrielle Revolution in der Tat das Potential haben, die Menschheit zu “robotisieren” und uns somit unseres Herzens und unserer Seele zu berauben” …. (dies kommt direkt von der Website!)

“Die Vierte Industrielle Revolution wird nicht nur verändern, was wir tun, sondern auch, wer wir sind. Sie wird sich auf unsere Identität und alle damit verbundenen Fragen auswirken: unseren Sinn für die Privatsphäre, unsere Vorstellungen von Eigentum, unser Konsumverhalten, die Zeit, die wir für Arbeit und Freizeit aufwenden, und die Art und Weise, wie wir unsere Karriere entwickeln, unsere Fähigkeiten pflegen, Menschen treffen und Beziehungen pflegen. Es verändert bereits unsere Gesundheit und führt zu einem “quantifizierten” Selbst, und zwar schneller, als wir glauben, dass es zu einer menschlichen Vermehrung führen kann”.

Sehen Sie sich an, wie kompliziert die Räder sind. DIES IST GEPLANT.

SEHEN SIE SICH AN, WIE DER COVID SICH MIT JEDEM EINZELNEN RAD VERBINDET. DAS LIEGT DARAN, DASS DER COVID DAS TOR ZU DIESER NEUEN WELTORDNUNG IST.

Schauen Sie sich die Beschreibung von “The Great Reset” unten an……………………………….. Auch dies: “Es ist dringend notwendig, dass die globalen Akteure zusammenarbeiten, um gleichzeitig die direkten Folgen der COVID-19-Krise zu bewältigen. Um den Zustand der Welt zu verbessern, startet das Weltwirtschaftsforum “The Great Reset”.

Schauen Sie sich diese Zeitlinien an, die ich über die Geschichte der UNO-Tagungen gefunden habe. (jetzt, wo Sie wissen, was die “Vierte Industrielle Revolution” & “Great Reset” sind, schauen Sie sich die Jahre an)

Außerdem fand ich bei meinen Nachforschungen heraus, dass ein Teil der Agenda der Neuen Weltordnung/einer Weltregierung darin besteht, die Forderung nach einer Lebensmittelkennzeichnung abzuschaffen und den Verkauf von rein natürlichen Gesundheitsprodukten einzuschränken und letztendlich zu verbieten! Letztendlich wird das Essen aus der Natur nicht erlaubt sein. Sie werden uns mit Monsanto-Lebensmitteln versorgen, die sich ausschließlich auf eine bestimmte Anzahl von Proteinen und Kohlenhydraten konzentrieren. Das ist alles hier, wenn man tief gräbt.

Diese Dame [Celeste Solum] macht ein Video, um Sie durch den ganzen Prozess zu führen: (Ich empfehle Ihnen sehr, sich das anzusehen und mit ihr durchzugehen. Es ist sehr hilfreich, da dies ein sehr INTRIZIERTES DOKUMENT ist, das bereits seit über) 50 JAHREN DESIGNIERT wurde.

COVID IST NUR EINE NEBELWAND, UM GLOBAL GOVERNANCE ZU BEGINNEN. Das ist es, was geschieht.

Auf meinen umfangreichen Recherchen fand ich diese EYE-OPENING-Statements/Infos:

**Kennen Sie die Veranstaltung 201? Recherchieren Sie es. Bill Gates und das Weltwirtschaftsforum simulierten den Ausbruch des Coronavirus 6 Wochen vor dem ersten Fall in Wuhan. Koinzidenz?

“Eine umfassende Blaupause für die Reorganisation der menschlichen Gesellschaft”. ~(in Bezug auf die Agenda 2030, die 2015 geschrieben wurde)

Aktionsplan Agenda 2030, der von der UNO ausgearbeitet und von 178 Regierungen unterzeichnet wurde. Sein Ziel ist die Entvölkerung der Menschheit, denn “wir sind zu viele”. Er wird von den Eliten als ein Weg zur “Rettung des Planeten” propagiert und von den Regierungen weltweit umgesetzt.

“Dies ist das Jahr, in dem die Staats- und Regierungschefs der Welt mit allen Bereichen der Gesellschaft zusammenarbeiten müssen, um unsere Kooperationssysteme zu reparieren und neu zu beleben, nicht nur für einen kurzfristigen Nutzen, sondern um unsere tief verwurzelten Risiken anzugehen”, ~(erklärt auf dem Weltwirtschaftsforum im Januar 2020)

“Die gegenwärtige riesige Überbevölkerung, die jetzt weit über die weltweite Tragfähigkeit hinausgeht, kann nicht durch künftige Verringerungen der Geburtenrate durch Verhütung, Sterilisation und Abtreibung beantwortet werden, sondern muss in der Gegenwart durch die Verringerung der gegenwärtig bestehenden Zahlen ausgeglichen werden. Dies muss mit allen erforderlichen Mitteln geschehen”. ~ UN-Erklärung

“Eine Weltbevölkerung von 250-300 Millionen Menschen, d.h. ein Rückgang von 95% gegenüber dem heutigen Stand, wäre ideal”. ~Ted Turner, UNO

“Ist es nicht die einzige Hoffnung für den Planeten, dass die Industrienationen zusammenbrechen? Ist es nicht unsere Verantwortung, das herbeizuführen?” ~Maurice Strong, Generalsekretär des UNO-Vorsitzenden des Erdgipfels, während er eine offizielle Erklärung abgab. (2015)

“Wir müssen dieses Problem der globalen Erwärmung angehen. Selbst wenn die Theorie der globalen Erwärmung falsch ist, werden wir in der Wirtschafts- und Umweltpolitik das Richtige tun”. ~Timothy Wirth (Präsident, UN-Stiftung). Beachten Sie, dass Herr Wirth sich genauso um die Wirtschaft wie um die Umwelt kümmert!

“Die Welt hat heute 7,7 Milliarden Menschen. Das steigt auf etwa neun Milliarden an. Wenn wir jetzt bei den neuen Impfstoffen, der Gesundheitsfürsorge und den Dienstleistungen im Bereich der reproduktiven Gesundheit wirklich gute Arbeit leisten, könnten wir diese Zahl vielleicht um 10 oder 15 Prozent senken. ~Bill Gates

“Für Bill Gates sind Impfstoffe strategische Philanthropie, die seine vielen mit Impfstoffen verbundenen Geschäfte (einschließlich Microsofts Ehrgeiz, ein globales Vac-ID-Unternehmen zu kontrollieren) nährt und ihm diktatorische Kontrolle über die globale Gesundheitspolitik gibt – die Speerspitze des Neoimperialismus der Konzerne.

Gates’ Besessenheit von Impfstoffen scheint von der messianischen Überzeugung genährt zu werden, dass er dazu bestimmt ist, die Welt mit Technologie zu retten, und von einer gottähnlichen Bereitschaft, mit dem Leben geringerer Menschen zu experimentieren”. ~Robert Kennedy Jr.

Der Großteil der Menschheit ist entbehrlich geworden. Wir waren gut zu den Eliten, als sie unsere Arbeit ausbeuten und die Früchte der Talente der Menschheit genießen konnten. Ein Drittel der heute von Menschen verrichteten Arbeit wird bis 2025 durch Software, Roboter und intelligente Maschinen ersetzt werden, so eine Prognose des Forschungs- und Beratungsunternehmens für Informationstechnologie Gartner.

Roboter benötigen weder Nahrung noch gesundheitliche Vorteile noch benötigen sie einen Mindestlohn. Der Einsatz von Robotern als Ersatz für den Menschen wird sich laut Ray Kurzweil, dem Direktor für Technik bei Google, nur weiter ausweiten. Kurzweil geht davon aus, dass Roboter bis 2029 das menschliche Niveau an Intelligenz und Funktionalität erreicht haben werden. Viele Experten sagen voraus, dass diese Roboter die Menschen arbeitslos machen werden, und genau das ist es, was wir feststellen.

Bis 2030 wird es keine 100% natürlichen Babys mehr geben. Alle Babys werden programmiert werden. ~(dies wurde in einem Video vom WEF festgestellt)

Und dann diese bizarre Aussage, die ich 4 Mal überprüft habe. Er schrieb dies 1978 in seinem Buch:

“Niemand wird in die Neue Weltordnung eintreten, wenn er oder sie nicht das Versprechen gibt, Luzifer zu verehren. Niemand wird in das Neue Zeitalter eintreten, es sei denn, er oder sie wird eine LUCIFERISCHE Einweihung nehmen”. – David Spangler, Direktor der planetarischen Initiative der Vereinten Nationen

(Siehe oben, wie sie den “zivilen Ungehorsam” erwähnen, sie sprechen von den Menschen, die sich dem Globalismus widersetzen. Hier finden wir auch viele Informationen über ZENSIERUNG (die gegenwärtig stattfindet, wie wir wissen, für JEDEN, der sich gegen die Erzählung ausspricht… wie ich selbst, bei dem viele Posten in meinem FB und IG verschwunden sind).

Kurz und bündig:

Die Agenda 2030 zur “Umgestaltung der Welt” soll auf den Ruinen und der Verwüstung der Weltwirtschaft aufgebaut werden, um die Kontrolle über unser Leben zu erlangen. Sie bewegt sich schnell auf das Ziel zu, einzelne Nationalstaaten auszuschalten, individuelle Handlungen zu kontrollieren und Privateigentum vom Angesicht der Erde zu tilgen. Ihr Ziel ist es, uns alle in den gleichen Ketten “gleich” zu machen.

WAS KÖNNEN WIR TUN?

ERWACHEN.

TEILEN SIE DIESE BOTSCHAFT.

DIE MENSCHEN MÜSSEN WISSEN, DASS WIR AUSGESPIELT UND MANIPULIERT WERDEN.

JE MEHR MENSCHEN WISSEN, DESTO MEHR KÖNNEN WIR DAS VERHINDERN.

Bill H.R. 6666, vorgeschriebene Impfstoffe, Mikrochips und 5G (zu Beginn) sind für die Überwachung + künstliche Intelligenz vorgesehen, um uns ZU JEDER ZEIT zu verfolgen. Am 12. Mai 2020 sagte Dr. Fauci sogar: “Es gibt keine Garantie dafür, dass ein Impfstoff gegen COVID-19 wirksam ist. Verstehen Sie, was hier vor sich geht… Sie sagen uns, dass es keine Garantie gibt, aber wir müssen ihn trotzdem nehmen? Verstehen Sie, dass dies keinen Sinn macht?

**Folgen Sie: Robert Kennedy Jr. Der Hochseilakt mit Del Bigtree Dr. Sherri J. Tenpenny Dr. Rashid Buttar London Real

die alle Lügen der ECHTEN WISSENSCHAFT aufdecken und MASSENBEWEGUNGEN anführen, um BILL GATES & GROSSE PHARMA VON DER BEWEGUNG VON VIELEN DINGEN, DIE MIT DIESER AGENDA VERBUNDEN SIND, ABZUHÄNGIG ZU MACHEN

Wir müssen SPRECHEN & AUFSTEHEN.

Wir müssen alle klar denken und von einem Ort der Einheit und Liebe aus operieren……so vereiteln wir ihre Pläne. Sie wollen, dass wir Angst haben und gespalten sind. Sie wollen nicht, dass wir mächtig sind, und wir sind mächtig, wenn wir mit Wissen ausgestattet sind und wenn wir mit Liebe und Respekt zusammenarbeiten.

Die Illuminaten-Chroniken Teil 1 

 

Eine kurze Geschichte der neuen Weltordnung Teil 1 

 

Von cyberpatriot@hotmail.com

 

1773 – Mayer Amschel Rothschild versammelt zwölf seiner einflussreichsten Freunde und überzeugt sie, dass sie, wenn sie alle ihre Ressourcen bündeln, die Welt beherrschen können. Dieses Treffen findet in Frankfurt am Main statt. Rothschild teilt seinen Freunden auch mit, dass er den perfekten Kandidaten gefunden hat, ein Individuum von unglaublichem Intellekt und Einfallsreichtum, um die von ihm geplante Organisation – Adam Weishaupt – zu leiten.

 

  1. Mai 1776 – Adam Weishaupt (Code namens Spartacus) gründet eine Geheimgesellschaft namens Order of the Illuminati. Weishaupt ist Professor für Kirchenrecht an der Universität Ingolstadt in Bayern. Dieser Tag, der 1. Mai, soll für die sowjetischen Kommunisten von großer Bedeutung werden. Sie veranstalteten an diesem Tag festliche Militärparaden.] Die Illuminaten versuchen, eine neue Weltordnung zu schaffen. Ihre Ziele sind wie folgt:

 

1) Abschaffung aller angeordneten Regierungen

2) Abschaffung des Privateigentums

3) Abschaffung der Erbschaft

4) Abschaffung des Patriotismus

5) Abschaffung der Familie

6) Abschaffung der Religion

7) Schaffung einer Weltregierung

 

Juli 1782 – Der Orden der Illuminaten schließt sich auf dem Kongress von Wilhelmsbad mit der Freimaurerei zusammen. Der Comte de Virieu, ein Teilnehmer der Konferenz, kommt sichtlich erschüttert davon. Auf die Frage nach den “tragischen Geheimnissen”, die er mitgebracht hat, antwortet er: “Ich werde sie dir nicht anvertrauen. Ich kann dir nur sagen, dass das alles sehr viel ernster ist, als du denkst.” Von da an, so sein Biograph, “konnte der Comte de Virieu nur noch entsetzt von der Freimaurerei sprechen”.

 

1785 – Ein Illuminaten-Kurier namens Lanze wird vom Blitz getroffen und getötet, während er zu Pferd durch die Stadt Ratisbon reist. Als bayerische Beamte den Inhalt seiner Satteltaschen untersuchen, entdecken sie die Existenz des Ordens der Illuminaten und finden Pläne zur kommenden Französischen Revolution. Die bayerische Regierung versucht, die Regierung Frankreichs auf eine drohende Katastrophe hinzuweisen, aber die französische Regierung ignoriert diese Warnung. Bayerische Beamte verhaften alle Mitglieder der Illuminaten, die sie finden können, aber Weishaupt und andere sind untergetaucht und können nicht gefunden werden.

 

  1. Oktober 1785 – Bayerische Behörden überfallen das Haus eines Illuminaten-Mitglieds namens Von Zwack. Sie entdecken Illuminati-Dokumente, die ganz klar zeigen, dass sie eine “universelle Revolution planen, die der Gesellschaft den Todesstoß versetzen soll…. diese Revolution wird das Werk der Geheimgesellschaften sein, und das ist eines unserer großen Geheimnisse”.

 

1789 – In Frankreich bricht Gewalt aus. Die Französische Revolution stürzt nicht nur die bestehende Regierung, sondern versucht auch, das Christentum aus der Nation zu eliminieren. Eine halbnackte Prostituierte wird auf dem Altar der Kathedrale von Notre Dame aufgestellt und als “Göttin der Vernunft” verehrt. Revolutionäre Beamte beseitigen sogar die Sieben-Tage-Woche und ersetzen sie durch eine Zehn-Tage-Woche.

 

1796 – Die Freimaurerei wird zu einem wichtigen Thema bei den Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten. John Adams gewinnt die Wahl, indem er sich der Freimaurerei stellt, und sein Sohn John Quincy Adams warnt vor der schrecklichen Bedrohung für die Nation, die von den Freimaurerlogen ausgeht: “Ich glaube gewissenhaft und aufrichtig, dass der Orden der Freimaurerei, wenn nicht der größte, so ist eines der größten moralischen und politischen Übel….”

 

1797 – John Robison, Professor für Naturkunde an der Edinburgh University in Schottland, veröffentlicht ein Buch mit dem Titel “Proofs of a Conspiracy”, in dem er offenbart, dass Adam Weishaupt versucht hatte, ihn zu rekrutieren. Er bringt die teuflischen Ziele der Illuminaten in die Welt.

 

1798 – George Washington erkennt an, dass die Aktivitäten der Illuminaten nach Amerika gekommen sind: “Es ist nicht meine Absicht, daran zu zweifeln, dass sich die Lehre der Illuminaten und die Prinzipien des Jakobinismus nicht in den Vereinigten Staaten verbreitet haben. Im Gegenteil, niemand ist mit dieser Tatsache zufriedener als ich.”

 

1816 – Der Kongress gewährt der Bank der Vereinigten Staaten, einer privaten Zentralbank für Amerika, eine 20-jährige Satzung. Die Verfassung hatte dem Kongress die “Macht erteilt, Geld zu prägen und den Wert zu regulieren”. Thomas Jefferson hatte das amerikanische Volk ausdrücklich davor gewarnt, diese Macht zu übernehmen, um Geld für eine private Gruppe zu erschaffen, die nicht gewählt und der Öffentlichkeit gegenüber nicht verantwortlich war: “Wenn das amerikanische Volk jemals privaten Banken erlaubt, die Ausgabe ihrer Währung zu kontrollieren, zuerst durch Inflation und dann durch Deflation, werden die Banken und Unternehmen, die um sie herum aufwachsen werden, den Menschen alles Eigentum entziehen, bis ihre Kinder obdachlos auf dem Kontinent aufwachen, den ihre Väter erobert haben.”]

 

1821 – Georg W. F. Hegel formuliert die so genannte Hegelsche Dialektik – den Prozess, mit dem die Ziele der Illuminaten erreicht werden. Nach der hegelschen Dialektik ist These plus Antithese gleich Synthese. Mit anderen Worten, zuerst schürt man eine Krise. Dann gibt es einen enormen öffentlichen Aufschrei, dass etwas gegen das Problem unternommen werden muss. Sie bieten also eine Lösung an, die die Veränderungen bewirkt, die Sie sich schon immer gewünscht haben, die aber von den Menschen zunächst nicht akzeptiert worden wären. (Ein gutes Beispiel dafür sind die Morde in Dunblane und Hungerford. In beiden Fällen wurde die öffentliche Empörung von der Verabschiedung einer strengen neuen Waffengesetzgebung im britischen Parlament begleitet; dennoch bleiben ernsthafte Fragen zu beiden Vorfällen unbeantwortet, Hrsg.)

 

1826 – William Morgan versucht, ein Buch zu veröffentlichen, das das Fehlverhalten der Freimaurerlogen aufdeckt. Während er gerade dabei ist, sein Buch drucken zu lassen, verschwindet er auf mysteriöse Weise. Seine Leiche wurde ein Jahr später im Ontario-See gefunden.

 

1828 – Mayer Amschel Rothschild, der die Illuminaten finanziert, äußert seine völlige Verachtung für nationale Regierungen, die versuchen, internationale Bankiers wie ihn zu regulieren: “Erlaube mir, das Geld einer Nation auszustellen und zu kontrollieren, und es ist mir egal, wer die Gesetze schreibt.” Wie Sir Josiah Stamp, Präsident der Bank of England in den 1920er Jahren, Jahre später bemerken würde: “Das Bankwesen wurde in Ungerechtigkeit konzipiert und in Sünde geboren. Die Bankiers besitzen die Erde; nehmen Sie sie ihnen weg, aber überlassen Sie ihnen die Macht, Einlagen zu schaffen, und mit einem Handgriff mit einem Stift werden sie genug Einlagen schaffen, um sie wieder zurückzukaufen.”]]

1829 – Die britische Illuministin Frances “Fanny” Wright hält eine Reihe von Vorträgen in den Vereinigten Staaten. Sie kündigt an, dass verschiedene Subversive und Revolutionäre in einer Bewegung vereint werden sollen, die als “Kommunismus” bezeichnet wird. Sie erklärt, dass die Bewegung für die Öffentlichkeit akzeptabler gemacht werden soll, indem man sich für “Chancengleichheit” und “Gleichberechtigung” einsetzt.

 

1829-1837 – Während Präsident Andrew Jackson im Amt ist, gibt es Versuche, den Besitz einer Zentralbank über die Vereinigten Staaten fortzusetzen und zu stärken. Präsident Jackson lehnt diese Bemühungen entschieden ab. Jackson erzählt seinen Gegnern: “Du bist eine Höhle voller Vipern! Ich beabsichtige, dich auszutreiben, und durch den Ewigen Gott werde ich dich austreiben. Wenn die Menschen nur die ungerechte Behandlung unseres Geld- und Bankensystems verstehen würden, gäbe es vor dem Morgen eine Revolution.” Im Jahr 1832 legt Jackson ein Veto gegen einen Gesetzentwurf ein, um die Satzung der Bank der Vereinigten Staaten zu erneuern. Im Jahr 1833 entnimmt er der Bank of the United States staatliche Gelder.

 

1848 – Moses Mordecai Marx Levy, alias Karl Marx, schreibt “Das kommunistische Manifest”. Marx ist Mitglied einer Illuminati-Frontorganisation namens League of the Just. Er setzt sich nicht nur für wirtschaftliche und politische Veränderungen ein, sondern auch für moralische und spirituelle Veränderungen. Er glaubt, dass die Familie abgeschafft werden sollte und dass alle Kinder von einer zentralen Behörde erzogen werden sollten. Er drückt seine Einstellung zu Gott aus, indem er sagt: “Wir müssen gegen alle vorherrschenden Vorstellungen von Religion, vom Staat, vom Land, vom Patriotismus kämpfen. Die Idee Gottes ist der Leitgedanke einer pervertierten Zivilisation. Es muss zerstört werden.”

 

1870 – John Ruskin wird zum Professor für Bildende Kunst an der Oxford University in England ernannt. Er lehrt seine Schüler, dass die Regierung die Kontrolle über alle Produktions- und Vertriebsmittel übernehmen sollte, und er ist bereit, die Kontrolle über die Regierung in die Hände eines einzigen Mannes zu legen: “Mein ständiges Ziel war es, die ewige Überlegenheit einiger Menschen gegenüber anderen zu zeigen, manchmal sogar eines Menschen gegenüber allen anderen.”

 

1871 – Albert Pike, Gründer des Klu Klux Klan, veröffentlicht sein 861-seitiges Buch “Moral und Dogma”, das nur für freimaurerische Augen bestimmt ist. Er deutet darauf hin, dass diejenigen in den unteren Rängen der Maurerei von ihren Vorgesetzten bewusst getäuscht werden: “Die blauen Grade[die ersten drei Grade der 32] sind nur der äußere Hof oder der Portikus des Tempels. Ein Teil der Symbole wird dort dem Eingeweihten angezeigt, aber er wird absichtlich durch falsche Interpretationen irregeführt. Es ist nicht beabsichtigt, dass er sie versteht, sondern dass er sich vorstellt, dass er sie versteht. Ihre wahre Erklärung ist den Adepten, den Prinzen der Maurerei, vorbehalten.” Aus diesem Grund haben etwa 95% der Männer, die an der Maurerei beteiligt sind, keine Ahnung, was die Ziele der Organisation eigentlich sind. Sie haben die Illusion, dass es sich nur um eine gute Gemeindeorganisation handelt, die gute Arbeit leistet.]

 

1875 – Die russische Okkultistin Helena Petrowna Blavatsky gründet die Theosophische Gesellschaft. Madame Blavatsky behauptet, dass tibetische Heilige im Himalaya, die sie als die Meister der Weisheit bezeichnet, mit ihr in London per Telepathie kommuniziert haben. Sie besteht darauf, dass die Christen alles verkehrt herum haben – dass Satan gut und Gott böse ist. Sie schreibt: “Die Christen und Wissenschaftler müssen dazu gebracht werden, ihre indischen Vorgesetzten zu respektieren. Die Weisheit Indiens, ihre Philosophie und Leistung, muss in Europa und Amerika bekannt gemacht werden.”

 

1884 – Die Fabian Society wird gegründet, um den Sozialismus zu fördern. Die Fabian-Gesellschaft hat ihren Namen von dem römischen General Fabius Maximus, der die Armee Hannibals in kleinen, lähmenden Gefechten bekämpfte, anstatt eine einzige entscheidende Schlacht zu führen.

 

  1. Juli 1889 – Albert Pike gibt Anweisungen an die 23 Obersten Räte der Welt. Er offenbart, wer das wahre Objekt der Freimaureranbetung ist: “An dich, Souveräner Großer Ausbilder-General, sagen wir das, damit du es den Brüdern des 32., 31. und 30. Grades wiederholen kannst. Die freimaurerische Religion sollte von uns allen, die Eingeweihten der hohen Grade, in der Reinheit der luziferischen Lehre aufrechterhalten werden.”

 

1890-1896 – Cecil Rhodes, ein begeisterter Schüler von John Ruskin, ist Premierminister von Südafrika, einer damaligen britischen Kolonie. Er ist in der Lage, den Gold- und Diamantenreichtum Südafrikas zu nutzen und zu kontrollieren. Er arbeitet daran, alle bewohnbaren Teile der Welt unter die Herrschaft einer herrschenden Elite zu bringen. Zu diesem Zweck verwendet er einen Teil seines riesigen Reichtums, um die berühmten Rhodes-Stipendien zu gründen.

 

  1. Februar 1891 – Rhodos schließt sich seiner Gruppe aus Oxford mit einer ähnlichen Gruppe aus Cambridge an, die vom leidenschaftlichen Sozialreformer William Stead geleitet wird. Rhodos und Stead sind Mitglieder des inneren “Initiationskreises” der Geheimgesellschaft, die sie gründeten. Es gibt auch einen äußeren Kreis, der als “Vereinigung der Helfer” bekannt ist.

1891 – Madame Blavatsky stirbt. Der Leitungsmantel für die weltweite theosophische Bewegung liegt bei Annie Besant, einer militanten Feministin und Mitglied der Fabian Socialist Society of England. Sie beteiligt sich enthusiastisch an revolutionären Straßenunruhen und schreibt zahlreiche Bände mit okkulten Schriften, die zu denen von Blavatsky hinzukommen.

 

1909-1913 – Lord Alfred Milner organisiert die “Association of Helpers” in verschiedenen Roundtable-Gruppen in den britischen Dependancen und den USA.

 

1912 – Colonel Edward M. House, ein enger Berater von Präsident Woodrow Wilson, veröffentlicht Phillip Dru: Verwalter, in dem er “den Sozialismus, von dem Karl Marx geträumt hat”, fördert.

 

1913 – Präsident Woodrow Wilson veröffentlicht “The New Freedom”, in dem er verrät: “Seit ich in die Politik eingestiegen bin, habe ich mir hauptsächlich die Ansichten von Männern privat anvertraut. Einige der größten Männer in den USA, im Bereich Handel und Produktion, haben Angst vor jemandem, haben Angst vor etwas. Sie wissen, dass es irgendwo eine Macht gibt, die so organisiert, so subtil, so wachsam, so ineinandergreifend, so vollständig, so allgegenwärtig ist, dass sie lieber nicht darüber sprechen sollten, wenn sie in Ablehnung davon sprechen.”

 

  1. Dezember 1913 – Die Federal Reserve[weder Federal noch Reserve – es ist eine private Institution] wird gegründet. Es wurde bei einem geheimen Treffen 1910 auf Jekyl Island, Georgia, von einer Gruppe von Bankiers und Politikern, darunter Col. House, geplant. Damit wird die Macht, Geld zu erschaffen, von der amerikanischen Regierung auf eine private Gruppe von Bankern übertragen. Das Federal Reserve Act wird kurz vor der Weihnachtspause hastig verabschiedet. Das fünfte Stück von “The Communist Manifesto” hatte genau eine solche Zentralbank gefordert. Der Kongressabgeordnete Charles A. Lindbergh Sr. (Vater des berühmten Piloten) warnt: “Dieser Akt schafft das gigantischste Vertrauen der Welt. Wenn der Präsident diesen Akt unterzeichnet, wird die unsichtbare Regierung durch die Geldmacht, die durch die Money Trust Untersuchung bewiesen wurde, legalisiert werden.…”

 

1916 – Drei Jahre nach der Unterzeichnung des Federal Reserve Act in Kraft, bemerkt Präsident Woodrow Wilson: “Ich bin ein sehr unglücklicher Mann. Ich habe mein Land unwissentlich ruiniert. Eine große Industrienation wird durch ihr Kreditsystem kontrolliert. Unser Kreditsystem ist fokussiert. Das Wachstum der Nation und alle unsere Aktivitäten liegen daher in den Händen einiger weniger Männer. Wir sind zu einer der am schlechtesten regierten, einer der am vollständigsten kontrollierten und dominierten Regierungen in der zivilisierten Welt geworden. Nicht mehr eine Regierung aus freier Meinung, nicht mehr eine Regierung aus Überzeugung und mit der Stimme der Mehrheit, sondern eine Regierung aus der Meinung und dem Zwang einer kleinen Gruppe dominanter Männer.”

 

1917 – Mit Hilfe von Finanziers in New York City und London kann W. I. Lenin die russische Regierung stürzen. Lenin kommentiert später den scheinbaren Widerspruch der Verbindungen zwischen prominenten Kapitalisten und dem Kommunismus: “Es gibt auch eine andere Allianz – auf den ersten Blick eine seltsame, eine überraschende -, aber wenn man darüber nachdenkt, in der Tat eine, die gut begründet und leicht verständlich ist. Das ist das Bündnis zwischen unseren kommunistischen Führern und deinen Kapitalisten.” [Erinnerst du dich an die hegelsche Dialektik?]

 

  1. Mai 1919 – Prominente britische und amerikanische Persönlichkeiten gründen das Royal Institute of International Affairs in England und das Institute of International Affairs in den USA bei einem von Col. House organisierten Treffen, an dem verschiedene Fabian-Sozialisten, darunter der bekannte Ökonom John Maynard Keynes, teilnehmen.

 

1920 – Der Brite Winston Churchill erkennt die Verbindung zwischen den Illuminaten und der bolschewistischen Revolution in Russland. Er beobachtet: “Von den Tagen des Spartacus-Weishaupt bis zu denen von Karl Marx, von Trotzki, Bela Kun, Rosa Luxemburg und Emma Goldman ist diese weltweite Verschwörung zum Sturz der Zivilisation und zur Wiederherstellung der Gesellschaft auf der Grundlage verharrter Entwicklung, neidischer Boshaftigkeit und unmöglicher Gleichheit stetig gewachsen. Sie spielte eine durchaus erkennbare Rolle in der Tragödie der Französischen Revolution. Sie war die Triebfeder jeder subversiven Bewegung im 19. Jahrhundert, und jetzt hat diese Gruppe außergewöhnlicher Persönlichkeiten aus der Unterwelt der großen Städte Europas und Amerikas das russische Volk endlich am Kopf gepackt und ist praktisch zu den unbestrittenen Herren dieses riesigen Reiches geworden”.

 

1920-1931 – Louis T. McFadden ist Vorsitzender des House Committee on Banking and Curency. Bezüglich der Federal Reserve stellt der Kongressabgeordnete McFadden fest: “Als das Federal Reserve Act verabschiedet wurde, ahnten die Menschen in diesen Vereinigten Staaten nicht, dass hier ein Weltbanksystem eingerichtet wurde. Ein Superstaat, der von internationalen Bankiers und internationalen Industriellen kontrolliert wird, die gemeinsam handeln, um die Welt zu ihrem eigenen Vergnügen zu versklaven. Die Fed hat alle Anstrengungen unternommen, um ihre Befugnisse zu verbergen, aber die Wahrheit ist – die Fed hat die Regierung an sich gerissen. Sie kontrolliert alles hier und sie kontrolliert alle unsere Außenbeziehungen. Es macht und bricht Regierungen nach Belieben.” In Bezug auf die Weltwirtschaftskrise und die Akzeptanz des FDR New Deal durch das Land behauptet er: “Es war kein Zufall. Es war ein sorgfältig ausgeklügeltes Ereignis. Die internationalen Bankiers versuchten hier einen Zustand der Verzweiflung herbeizuführen, damit sie zu Herrschern von uns allen werden konnten.”

 

1921 – Col. House reorganisiert die amerikanische Niederlassung des Institute of International Affairs in den Council on Foreign Relations (CFR). In den letzten 60 Jahren wurden 80% der Spitzenpositionen in jeder Regierung – ob Demokrat oder Republikaner – von Mitgliedern dieser Organisation besetzt. Während dieser Zeit waren nur zwei Präsidenten nicht direkt mit dem CFR verbunden – John Kennedy und Ronald Reagan. Kennedy wurde ermordet und ein Anschlag auf Reagans Leben verübt!]

 

  1. Dezember 1922 – Die CFR unterstützt die Weltregierung in ihrer Zeitschrift “Foreign Affairs”. Der Autor Philip Kerr erklärt: “Offensichtlich wird es keinen Frieden oder Wohlstand für die Menschheit geben, solange die Erde in 50 oder 60 unabhängige Staaten geteilt bleibt, bis eine Art internationales System geschaffen ist. Das eigentliche Problem heute ist das der Weltregierung.”

 

1932 – “Plan for Peace” von der Gründerin der American Birth Control League, Margaret Sanger, wird veröffentlicht. Sie fordert Zwangssterilisation, obligatorische Trennung und rehabilitative Konzentrationslager für alle “dysgenen Bestände”, einschließlich Schwarze, Lateinamerikaner, Indianer und Katholiken. Die American Birth Control League wird schließlich zu Planned Parenthood – dem wichtigsten Förderer und Anbieter von Abtreibungsdiensten der Nation. Viele sind sich heute der rassistischen Ursprünge der geplanten Elternschaft nicht bewusst.]]

 

1933 – “The Shape of Things to Come” von H. G. Wells erscheint. Wells sagt einen zweiten Weltkrieg voraus.

 

1940, entstanden aus einem deutsch-polnischen Streit. Nach 1945 würde es in “kriminell infizierten” Gebieten zunehmend zu einem Mangel an öffentlicher Sicherheit kommen. Der Plan für den “Modernen Weltstaat” würde bei seinem dritten Versuch erfolgreich sein und aus etwas herauskommen, was in Basra, Irak, geschah. Das Buch sagt auch: “Obwohl die Weltregierung seit einigen Jahren offensichtlich gekommen war, obwohl sie endlos gefürchtet und gemurmelt worden war, fand sie nirgendwo Widerstand.”

 

  1. November 1933 – In einem Brief an Col. Edward M. House schreibt Präsident Franklin Roosevelt: “Die wahre Wahrheit der Angelegenheit ist, wie Sie und ich wissen, dass ein finanzielles Element in den größeren Zentren seit den Tagen von Andrew Jackson im Besitz der Regierung ist.”

 

1934 – ” Die Verlagerung der Hierarchie ” von Alice Bailey wird veröffentlicht. Bailey ist eine Okkultistin, die die Nachfolge von Annie Besant als Leiterin der Theosophischen Gesellschaft übernimmt. Baileys Werke werden von einem Geistführer, dem tibetischen Meister[Dämonengeist] Djwahl Kuhl, geleitet. Ihre Lehren bilden die Grundlage für die aktuelle New-Age-Bewegung.] Sie schreibt: “Die Stunde für die alten Geheimnisse ist gekommen. Diese alten Geheimnisse waren in Zahlen, im Ritual, in Worten und in der Symbologie verborgen; sie verschleiern das Geheimnis. Es steht daher außer Frage, dass die Arbeit, die geleistet werden muss, um die Öffentlichkeit mit der Natur der Mysterien vertraut zu machen, derzeit von größter Bedeutung ist. Diese Geheimnisse werden durch das Mittel der Kirche und der freimaurerischen Bruderschaft wieder zum äußeren Ausdruck gebracht.” Das sagt sie weiter: “Aus der Ausbeutung aller bestehenden Kulturen und Zivilisationen muss die neue Weltordnung aufgebaut werden.” Das Buch wird vom Lucis Trust herausgegeben, der ursprünglich in New York als Lucifer Publishing Company gegründet wurde. Lucis Trust ist eine NGO der Vereinten Nationen (Non-Governmental Organization) und hat bei den letzten UN-Gipfeln eine wichtige Rolle gespielt. Später würde der stellvertretende Generalsekretär der UNO, Robert Muller, die Schaffung seines World Core Curriculums für die Bildung den zugrunde liegenden Lehren von Djwahl Kuhl durch Alice Baileys Schriften auf diesem Gebiet anrechnen.)

 

1937 – Schüler der Lenin School of Political Warfare in Moskau werden unterrichtet: “Heute sind wir natürlich nicht stark genug, um anzugreifen. Um zu gewinnen, brauchen wir das Element der Überraschung. Die westliche Welt wird eingeschläfert werden müssen. Deshalb werden wir zunächst die spektakulärste Friedensbewegung aller Zeiten starten. Es wird elektrisierende Ouvertüren und ungeahnte Zugeständnisse geben. Die kapitalistischen Länder, dumm und dekadent, werden sich freuen, zu ihrer eigenen Zerstörung beizutragen. Sie werden eine weitere Chance nutzen, Freunde zu werden. Sobald ihre Deckung weg ist, werden wir sie mit unserer geballten Faust zerschlagen.”

 

  1. Oktober 1939 – In einer Ansprache von John Foster Dulles (später US-Außenminister) schlägt er vor, dass Amerika den Übergang zu einer neuen Ordnung von weniger unabhängigen, halbsouveränen Staaten anführt, die durch eine Liga oder eine föderale Union miteinander verbunden sind.

 

1939 – “Neue Weltordnung” von H. G. Wells schlägt einen “kollektivistischen Eine-Welt-Zustand” oder eine “neue Weltordnung” aus “sozialistischen Demokratien” vor. Er plädiert für eine “allgemeine Wehrpflicht zum Dienst” und erklärt, dass “der nationalistische Individualismus die Krankheit der Welt ist”. Er fährt fort: “Die offensichtliche Notwendigkeit einer kollektiven Weltkontrolle zur Abschaffung der Kriegsführung und die weniger allgemein anerkannte Notwendigkeit einer kollektiven Kontrolle des wirtschaftlichen und biologischen Lebens der Menschheit sind Aspekte ein und desselben Prozesses.” Er schlägt vor, dies durch “universelles Recht” und “Propaganda” (oder Bildung) zu erreichen.

 

1940 – “The New World Order” wird von der Carnegie Endowment for Peace herausgegeben und enthält eine ausgewählte Liste von Referenzen über Regional- und Weltföderationen sowie einige spezielle Pläne für die Weltordnung nach dem Krieg.

 

  1. Juni 1945 – Präsident Truman unterstützt in einer Rede die Weltregierung: “Es wird für Nationen genauso einfach sein, in einer Republik der Welt zurechtzukommen wie für uns in einer Republik der Vereinigten Staaten.”

 

  1. Oktober 1945 – Die Charta der Vereinten Nationen tritt in Kraft.

Juli 1948 – Sir Harold Butler sieht in der “Außenpolitik” des CFR “eine neue Weltordnung” in Gestalt: “Inwieweit kann das Leben der Nationen, die sich seit Jahrhunderten als eigenständig und einzigartig betrachten, mit dem Leben anderer Nationen verschmolzen werden? Inwieweit sind sie bereit, einen Teil ihrer Souveränität zu opfern, ohne den es keine wirksame wirtschaftliche oder politische Union geben kann?”

 

  1. Februar 1950 – Der internationale Finanzier und CFR-Mitglied James Warburg spricht vor einem Unterausschuss für Außenbeziehungen des Senats: “Wir werden eine Weltregierung haben, ob es dir gefällt oder nicht – durch Eroberung oder Zustimmung.”

 

1953 – Rowan Gaither, Präsident der Ford Foundation, erzählt einer Kongresskommission, die steuerbefreite Stiftungen untersucht: “Wir auf der Führungsebene waren hier entweder im OSS[Vorläufer der CIA], im Außenministerium oder in der Europäischen Wirtschaftsverwaltung tätig. In dieser Zeit haben wir ausnahmslos nach den Richtlinien des Weißen Hauses gearbeitet. Wir lassen uns weiterhin von solchen Richtlinien leiten, deren Inhalt so beschaffen war, dass wir alle Anstrengungen unternehmen sollten, um das Leben in den Vereinigten Staaten so zu verändern, dass eine bequeme Fusion mit der Sowjetunion möglich wird”.

 

  1. Februar 1954 – Senator William Jenner aus Indiana sagt vor dem US-Senat: “Heute kann der Weg zur totalen Diktatur in den Vereinigten Staaten mit streng legalen Mitteln geebnet werden, die vom Kongress, dem Präsidenten oder dem Volk nicht gesehen und nicht gehört werden. Wir haben eine gut organisierte politische Aktionsgruppe in diesem Land, die entschlossen ist, unsere Verfassung zu zerstören und einen Einparteienstaat zu errichten. Sie hat einen festen Platz in unserer Regierung und ihren eigenen Propagandaapparat. Man kann diese Gruppe bei vielen Namen nennen. Einige Leute nennen es Sozialismus, andere Kollektivismus. Ich nenne es lieber “demokratischen Zentralismus”. Der wichtige Punkt, an den man sich bei dieser Gruppe erinnern sollte, ist nicht ihre Ideologie, sondern ihre Organisation. Es ist ein dynamisches, aggressives, elitäres Korps, das sich durch jede Öffnung drängt, um einen Bruch mit einem kollektivistischen Einparteienstaat zu begehen. Sie arbeitet heimlich, still und kontinuierlich, um unsere Regierung zu transformieren, ohne dass wir den Verdacht haben, dass der Wandel im Gange ist. Dieses geheime revolutionäre Korps versteht gut die Macht, die Menschen durch eine elegante Form der Gehirnwäsche zu beeinflussen. Wir sehen dies zum Beispiel in der unschuldigen Verwendung von Wörtern wie “Demokratie” anstelle von “repräsentativer Regierung”.

 

1954 – Prinz Bernhard von den Niederlanden gründet die Bilderberger, internationale Politiker und Bankiers, die sich jährlich heimlich treffen.

 

  1. November 1959 – Der Council on Foreign Relations Study Number 7 fordert eine “…neue internationale Ordnung, die auf die weltweiten Bestrebungen nach Frieden, sozialem und wirtschaftlichem Wandel reagieren muss…eine internationale Ordnung…einschließlich Staaten, die sich als ‘sozialistisch'[kommunistisch] bezeichnen….”.

 

1959 – “The Mid-Century Challenge to U.S. Foreign Policy” wird veröffentlicht, gesponsert vom Rockefeller Brothers’ Fund. Es erklärt, dass die USA “nicht entkommen können und sollten… die Aufgabe, die uns die Geschichte auferlegt hat, begrüßen. Dies ist die Aufgabe, eine neue Weltordnung in all ihren Dimensionen – spirituell, wirtschaftlich, politisch, sozial – mitzugestalten.”

 

1962 – “The Future of Federalism” von Nelson Rockefeller behauptet, dass die aktuellen Ereignisse zwingend eine “neue Weltordnung” erfordern. Er sagt, es gibt einen: “Ein Fieber des Nationalismus….aber der Nationalstaat wird immer weniger kompetenter, seine internationalen politischen Aufgaben zu erfüllen….Das sind einige der Gründe, die uns dazu drängen, energisch zum wahren Aufbau einer neuen Weltordnung beizutragen….Früher vielleicht früher, als wir vielleicht erkennen….wird es die Grundlagen für eine föderale Struktur der freien Welt entwickeln…”

 

  1. November 1963 – Es wird behauptet, dass nur zehn Tage vor seiner Ermordung, Präsident John F. Kennedy einem Publikum der Columbia University erzählt: “Das hohe Amt des Präsidenten wurde benutzt, um ein Komplott zur Zerstörung der Freiheit der Amerikaner zu schüren, und bevor ich das Amt niederlege, muss ich die Bürger über diese Notlage informieren.”

 

1966 – Professor Carroll Quigley, Mentor von Bill Clinton an der Georgetown University, schreibt einen umfangreichen Band mit dem Titel “Tragödie und Hoffnung”, in dem er erklärt: “Es gibt und gibt es seit einer Generation, ein internationales Netzwerk, das bis zu einem gewissen Grad in der Art und Weise funktioniert, wie die radikale Rechte glaubt, dass die Kommunisten handeln. Tatsächlich hat dieses Netzwerk, das wir als die Roundtable-Gruppen bezeichnen können, keine Abneigung gegen die Zusammenarbeit mit den Kommunisten oder anderen Gruppen, und das häufig. Ich kenne die Funktionsweise dieses Netzes, weil ich es zwanzig Jahre lang studiert habe und in den frühen 1960er Jahren zwei Jahre lang die Erlaubnis hatte, seine Papiere und Geheimakten zu überprüfen. Ich habe keine Abneigung gegen sie oder die meisten ihrer Ziele und war ihr und vielen ihrer Instrumente während eines Großteils meines Lebens nahe. Ich habe sowohl in der Vergangenheit als auch in jüngster Zeit gegen einige seiner Politiken Einspruch erhoben, aber im Allgemeinen besteht meine Hauptmeinung darin, dass er unbekannt bleiben möchte, und ich glaube, dass seine Rolle in der Geschichte wichtig genug ist, um bekannt zu sein”.

 

  1. Juli 1968 – Nelson Rockefeller verspricht, dass er “als Präsident auf die internationale Schaffung einer neuen Weltordnung hinarbeiten wird”.

 

1969 – Ein Dokument mit dem Titel “Ehe und Familie” wird von der British Humanist Association veröffentlicht, in dem es heißt, dass “einige Gegner des Humanismus uns vorgeworfen haben, die traditionelle christliche Familie stürzen zu wollen. Sie haben Recht. Das ist genau das, was wir vorhaben zu tun.”

 

1970 – Das US-Verteidigungsministerium stellt Mittel[2 Millionen Dollar pro Jahr für fünf Jahre] für die “Entwicklung von Immunsystem-Vernichtungsmitteln für die biologische Kriegsführung” bereit. Quelle des HIV-Virus, das AIDS verursacht. Das Virus wurde dann über den Hepatitis-Impfstoff in die homosexuelle Gemeinschaft und über den Pockenimpfstoff in Zentralafrika eingeführt.]

 

1970 – Zbigniew Brzezinski[der spätere nationale Sicherheitsberater von Präsident Jimmy Carter] schreibt ein Buch mit dem Titel “Between Two Ages”. Er hat nichts anderes als Lob für den Marxismus: “Der Marxismus stellt eine weitere lebenswichtige und kreative Stufe bei der Reifung der universellen Vision des Menschen dar…. Der Marxismus ist gleichzeitig ein Sieg des äußeren, aktiven Menschen über den inneren, passiven Menschen und ein Sieg der Vernunft über den Glauben…. Der Marxismus, der auf der populären Ebene in Form des Kommunismus verbreitet wird, stellt einen großen Fortschritt in der Fähigkeit des Menschen dar, seine Beziehung zur Welt zu konzipieren…”. Er beschreibt auch, wie ein Krieg gegen eine Nation geführt werden kann, ohne dass ihre Bürger überhaupt merken, dass sie angegriffen werden: “Die Technologie wird den Führern der großen Nationen eine Vielzahl von Techniken zur Durchführung von Geheimkriegen zur Verfügung stellen, von denen nur ein absolutes Minimum an Sicherheitskräften bewertet werden muss. Eine Nation kann einen Konkurrenten heimlich angreifen….Techniken der Wetterveränderung könnten eingesetzt werden, um längere Perioden von Dürre oder Sturm zu erzeugen, wodurch die Kapazität einer Nation geschwächt wird und sie gezwungen wird, die Anforderungen des Konkurrenten zu akzeptieren.…”

 

1972 – Präsident Nixon besucht China und spricht den chinesischen Premierminister Chou En-lai an, indem er von “der Hoffnung spricht, dass jeder von uns eine neue Weltordnung aufbauen muss”.

 

1973 – Der internationale Bankier und überzeugtes Mitglied des subversiven Council on Foreign Relations, David Rockefeller, gründet eine neue Organisation namens Trilateral Commission. Er lädt den zukünftigen Präsidenten Jimmy Carter ein, eines der Gründungsmitglieder zu werden. Zbigniew Brzezinski ist der erste Direktor des Unternehmens.

 

1973 – Der Club of Rome, eine in den Vereinten Nationen tätige Organisation, veröffentlicht einen Bericht mit dem Titel “Regionalized and Adaptive Model of the Global World System”. Dieser Bericht unterteilt die gesamte Welt in zehn Regionen.

 

Die deutsche politische Szene heute

Die AfD war zunächst eine Plattform für Anti-EU- und Anti-EURO-Stimmungen und -Ideen.

Dann wurde sie zu einer Partei von Patrioten und Konservativen und übernahm damit die Rolle, die die CDU hatte, bis Merkel sie in eine GRÜNE-Sozialdemokratische Partei verwandelte. Was wir heute mit der AfD haben, ist also eine Vielzahl von Konservativen, die sich der antidemokratischen EU, dem EURO widersetzen: alias die endlosen deutschen Garantien für die Schulden säumiger Nationen, die Geschlechterideologie, die Zerstörung von Familienwerten und die Perversion der Sexualität von Kindern in öffentlichen Schulen, die Korruption von Macht und Geld durch Politiker und diesen ganzen Sumpf im Allgemeinen.

Was diese etwas unterschiedlichen Meinungen und Interessen innerhalb der AfD wirklich zusammenhält, ist die Überschwemmung Deutschlands mit Afrikanern und Arabern.

Nun erkannte das Establishment recht früh, welches riesige Potenzial die AfD hat: die Gesamtheit der Konservativen und Patrioten. Also entfesselten sie das MSM. AfD wird angeprangert, erniedrigt, beleidigt und gebändigt, zu jeder Zeit, an jedem Ort und in jeder Erzählung. Sie werden als Nazis, Rassisten, Sexisten, Populisten und natürlich ahnungslose Lügner bezeichnet. Nichts davon ist wahr.

Das Problem der MSM und des Establishments ist, dass, je lauter sie kreischen, je hysterischer ihre Wutanfälle werden, desto mehr vernünftigere Deutsche wenden sich im Ekel ab und zur AfD hin.

Übrigens sind die obigen Umfragen bereits veraltet. AfD ist jetzt stärker als 18% und CDU/CSU bei 28% und verliert. Die SPD sinkt in Richtung 15%. Dann ist da noch die CSU! Die CSU ist die bayerische Schwester der CDU, die CSU nimmt nur an Wahlen in Bayern teil. Die CDU nimmt nicht an den Wahlen in Bayern teil. Ohne CSU würde die CDU ~19-20% betragen – das ist nur ein kleines bisschen mehr als AfD!

Die “natürliche” Koalition würde aus CDU und AfD bestehen. Aber damit das geschieht, müssen Merkel und ihre Bande zuerst verdrängt werden. Und die Nazi-Narrative muss überwunden werden. Dies wird geschehen, wie es in Österreich mit ÖVP und FPÖ der Fall ist. Merkel ist natürlich eine harte Nuss zu knacken. Sie ist gut in den MSM-Besitzern und Teilen der Bevölkerung verankert. Sie ist nichts ohne Politik. Sie wird um jeden Preis festhalten, sei es durch den Untergang ihrer eigenen Partei (CDU). Sie hat ihre Gruppe bereits zu Fall gebracht, und es wird eine vollständige Säuberung und eine vollständige Kehrtwendung erforderlich sein, um sich zu erholen.

Ich stimme ab und hoffe, dass die AfD stärker wird und bei den kommenden Wahlen den ersten Platz belegt. Dies wird bei den Landtagswahlen in einigen Ländern wie Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Meck-Pomm und Thüringen der Fall sein.

Steht auf, Deutsche, und lasst uns nicht miterleben, wie unsere schöne Nation von der NWO eingenommen und von Afrikanern und Arabern überflutet wird!

 

https://www.zerohedge.com/news/2018-10-02/polarization-germany-pictures-polls-move-entirely-predictable-pattern


Translator’s Comment:

Ich habe heute Morgen den Artikel auf Zerohedge gelesen. Der Kommentar, auf den Sie sich beziehen, Kommentator Guderian, jedoch erst jetzt.
Ich stimme dem größten Teil der Bemerkung zu. Ich sehe die AFD jedoch nicht als echte Opposition, sondern als Protestbewegung. Das Stimmenpotenzial ist vorhanden, aber es beruht mehr oder weniger auf dem Problem der Migrations- und Flüchtlingsströme und auf der Resignation, Enttäuschung und Bitterkeit der Mainstream-Parteien, keine echten Lösungen für diese Probleme anzubieten. Die Mehrheit der Bevölkerung in Deutschland ist sich des Migrationspaktes und seiner Auswirkungen noch nicht bewusst. Das Thema wird derzeit kaum diskutiert und ist bei den anstehenden Landtagswahlen im Oktober in Bayern und Hessen so gut wie kein Thema.
Die AFD und ihre Anhänger werden nicht nur als Rechte angesehen, sie gehen auch über das hinaus, was der Demokratie widerspricht. Die Medien hetzen gegen die AFD und diskutieren die AFD als verfassungswidrig. Es gab bereits persönliche Feindseligkeiten und möglicherweise berufliche Konsequenzen von AFD-Parteimitgliedern. Für eine Demokratie sehr unangenehme Befindlichkeiten, die sich je nach Wahlerfolg der AFD weiter ausweiten können. Die Demokratie wird wahrscheinlich von den Politikern begraben, denn der Hass ist unglaublich und ähnlich wie in den USA und keine Seite will sich geschlagen geben. Natürlich geht es auch um das Geld. (Ich stimme Martin Armstrong in Bezug auf die Demokratie zu.)
Ich betone, dass dies meine persönliche Meinung ist.

Zehn Zeichen, dass die westliche Gesellschaft ein satanischer Kult ist

Zehn Anzeichen dafür, dass die westliche Gesellschaft ein satanischer Kult ist

US-Dollar Pyramide Allsehendes Auge Illuminaten
Das deutlich zur Schau gestellte, auf der US 1-Dollarnote versteckte Logo der Illuminaten

Viele Juden, Freimaurer, Liberale, Sozialisten und Feministen wurden, ohne sich dessen bewusst zu sein, in einen satanischen Kult eingeweiht, welcher auf der jüdischen Kabbala basiert. Unsere Gesellschaft wird diesem Kult immer ähnlicher.

Wir alle suchen ein Paradigma, das uns die Welt erklärt…

von Henry Makow Ph.D.

Zehn Anzeichen dafür, dass die westliche Gesellschaft ein satanischer Kult ist:
1. Die Tatsache der Mitgliedschaft wird geheim gehalten. Die Mitglieder erfahren nicht die wahren Ziele des Kults, nämlich dass sie selbst ausgebeutet und versklavt werden sollen, sondern werden stattdessen mit nobel klingenden Phrasen getäuscht. Führungspersonen belügen die Menschen regelmäßig wie zum Beispiel bei False-Flag-Operationen, Attentaten und Kriegen. False-Flag-Operationen sind eine Art Gehirnwäsche der Massen, durch welche bei der Masse Sympathie für das vermeintliche Opfer und Hass auf den mutmaßlichen Täter geweckt werden soll.
Charlie Hebdo die heilige Dreifaltigkeit der Perversion
Auf der Charlie Hebdo Titelseite ist Jesus abgebildet, wie er Gott von hinten nimmt. Man beachte die Pyramide mit dem Auge der Illuminaten im Hintern von Jesus.
2. Die Symbole des Kults sind überall zu finden und dessen Monumente (Obelisken) sind in unseren Städten verstreut. Auch in Unternehmenslogos treten die Motive der Illuminaten gehäuft auf. Illuminaten-Banker kontrollieren die meisten Unternehmen.
3. Die Erwähnung von „Gott“ und einer universellen Ordnung und Intelligenz wird verbannt. An Stelle von Gott (Bewusstheit) sollen wir den Kultführern und ihren Helfern gehorchen. An Gott glaubende Menschen werden verfolgt. Während sie unsere göttliche Seele leugnen, definieren sie uns zu Tieren um, die domestiziert und ausgenommen werden können. Sie ermutigen uns, unsere animalische Natur zu erkunden und ihr nachzugeben.
Polizistin baut Pyramide - Polizeistaat NWO
Direkt vor der Nase: Vor der Polizeihauptverwaltung in Toronto steht eine Statue einer Polizistin, die an einer noch unfertigen Pyramide arbeitet, die jener auf der US-Dollarnote ähnelt.
4. Sie versuchen, alles Natürliche auszuhebeln und ermutigen zu unnatürlichem und perversem Verhalten. Das beste Beispiel dafür ist ihr verborgener Hass auf die Geschlechtszugehörigkeit (männlich und weiblich) und ihre Förderung von Geschlechterverwirrung, Homosexualität und Androgynität. Schulkindern beizubringen, mit Sexspielzeugen und Homosexualität zu experimentieren, ist ein vom Staat gebilligter sexueller Kindesmissbrauch. Homosexualität ist eine Entwicklungsstörung. Deren offizielle Förderung ist der Beweis, dass die Gesellschaft zur dunklen Seite übergelaufen ist.
5. Sie bewerben wahllosen und anonymen Sex, um die Menschheit auf die Stufe von Tieren herabzusetzen und sie zu dehumanisieren. Sie normalisieren sexuell abweichendes Verhalten, um sich Gott zu verwehren und ihrem Gott Luzifer zu dienen. Die Sexbesessenheit des Kults wird nur von seiner Liebe zu Geld übertroffen. Der Kult (also die Gesellschaft) fördert beide dieser Süchte und allgemein betrachtet greift das Suchtverhalten um sich.
6. Sie versuchen, die Institution der Ehe und der klassischen Familie zu zerstören, so dass sich die Menschen in erster Linie dem Kult (also der Gesellschaft) verpflichtet fühlen und so letztendlich der Wunsch nach Fortpflanzung verdrängt wird.
Islamist Marionette USA Israel
Schreckgespenst IS inzeniert von CIA und Mossad, um den Menschen im Westen Angst vor dem Islam zu machen.
7. Sie erschaffen einen erdachten Feind, welcher droht, uns anzugreifen. Sie nutzen dies als eine Entschuldigung, Bürgerrechte aufzuheben und einen Polizeistaat zu schaffen, der imstande ist, die Kontrolle durch den Kult zu sicher zu stellen.
8. Es findet eine flächendeckende Überwachung statt, um daraus Informationen zur Erpressung zu gewinnen, um jedes Individuum zu kontrollieren. Der Kult verlangt in allen Dingen Konformität. Andersdenkende werden bloßgestellt und ausgeschlossen. Der CEO von Mozilla wurde dazu gezwungen, zurückzutreten, nachdem er einer Organisation, die die gleichgeschlechtliche Ehe ablehnt, eine Spende zukommen ließ. Diese sich ausweitende Gleichschaltung ist bezeichnend für den Kommunismus oder für einen Kult.
Miley Cyrus Tongue Tied Video
“Tongue Tied“- Musikvideo von Miley Cyrus. Ihr Schrei nach Hilfe?
9. Sie unterdrücken die Wahrheit. Sie nutzen Unterhaltung als ein okkultes Ritual und als Weg, uns herabzuwürdigen und uns von der Realität abzulenken (indem sie eine alternative Fantasiewelt kreieren). Unterhalter sind oft bewusstseinskontrollierte Marionetten des Kults.
10. Die Gesellschaft ist von Krankheiten besessen. Kranke Menschen können leichter ausgebeutet und kontrolliert werden. Wirkliche Heilung wird unterbunden. Außerdem wird der Schwerpunkt deutlich mehr auf gestörte Menschen und Benachteiligte gesetzt als auf die Starken, Erfolgreichen und Gesunden.
Letztendlich hat ein Kult gewöhnlich eine starke gottähnliche Führungspersönlichkeit, deren Ansicht nie angezweifelt wird. Denken wir an Hitler oder Stalin.
Im Westen warten wir immer noch darauf, dass diese Person in Erscheinung tritt. Wenn er (oder sie) in den Kult involviert wird, ist dieser vollständig errichtet.

Sündenbock bestätigt, dass Orlando eine Operation der CIA unter falscher Flagge war

James Howell, welcher am 12. Juni festgenommen wurde, behauptet, dass er Teil eines Komplotts der CIA war, um Anschläge auf Treffpunkte Homosexueller in Los Angeles und Orlando zu verüben. Er stellte sich der Polizei, als er erfuhr, dass sein Partner Omar Matteen in Orlando getötet wurde.

von Brenda Corpian

(Auszug eines Artikels der Webseite http://getoffthebs.com/, von henrymakow.com zur Verfügung gestellt)

Der tatsächliche Sachverhalt der Geschichte wurde einem ehemaligen Bezirksstaatsanwalt in Los Angeles von zwei Polizeibeamten aus Santa Monica bekannt gegeben, welchen ein Redeverbot mit der Androhung auf bundesstaatliche Strafverfolgung erteilt wurde, wenn sie weiter über den Vorfall sprechen.

Laut zweier Quellen der Polizeibehörde rief James Wesley Howell am Sonntagmorgen die Polizei von Santa Monica und behauptete, dass er Schutz vor der CIA braucht. Howell gab dem Zentralisten darüber hinaus genauere Einzelheiten und erläuterte, dass er „von der CIA eingesetzt wurde. – Sie werden mich töten.“

Nach Aussage von Howell war er in LA, um sich mit einer anderen Person zur Kollaboration für einen Anschlag auf die homosexuellen Gemeinschaften sowohl in Florida als auch in Los Angeles zu treffen.

Howell führte des Weiteren aus, dass „alles fehlschlug. Dan war fort, als ich hier ankam. Sie töteten heute Morgen den Anführer des Anschlags in Florida. Sie werden mich töten. Ich brauche Schutz.“

Laut Quellen aus der Ermittlungsabteilung des Polizeikommissariats berichtete Howell den Beamten, die zuerst mit ihm in Kontakt traten, dass er einer von fünf Personen war, die in einen geplanten Anschlag am Sonntag sowohl an der Ost- als auch an der Westküste involviert waren.

Howell gab an, dass er am späten Samstagabend seinen Kontaktmann in LA „aufreißen“ sollte, welcher angeblich mehr Waffen und Chemikalien zur Mischung mit dem Tannerite, das Howell besaß, hatte.

„Als ich hier ankam, war Dan fort. Ich ging zu seinem Apartment und er hatte es ausgeräumt … Ich versuchte, ihn anzurufen, aber er hob nie ab“, sagte Howell.

Als er zu den anderen vier Personen befragt wurde, die an dem Komplott beteiligt waren, sagte Howell aus, dass er lediglich mit den Vornamen von drei der angeblichen Verdächtigen vertraut war, und nannte seinen Kontaktmann in LA – Dan – und zwei der drei Kontaktpersonen in Florida, Omar und Brandy.

Als er über den Tatverdächtigen sprach, der in dem Massaker in der Pulse Bar in Florida getötet worden war, sagte Howell: „Omar sollte nicht getötet werden. Sie haben uns angelogen – Omar und Brandy sollten ungestraft davonkommen.“

Als Howell gefragt wurde, wie er und seine Mitverschwörer sich kennen lernten, sagte er folgendes aus: „Wir kennen uns alle durch einen Online-Kurs über islamisches Grundlagenwissen – wir wurden durch den Kurs rekrutiert und zusammen in einem Trainingslager in Virginia ausgebildet – uns wurde beigebracht, wie man schießt und Bomben baut – jeder wusste über seinen Part Bescheid – irgendetwas ging schief.“

Bevor die Polizeibeamten Howell weiter verhören konnten, schritten kurzerhand Agenten, die für die Dienststelle des FBI in Los Angeles arbeiten, ein und übernahmen den Fall. Den Kriminalpolizisten aus Santa Monica wurde niemals gestattet, mit Howell zu sprechen.

Kurz gefasst scheint es, dass Howell auf dem Weg zu einem weiteren Mitverschwörer (Dan) war, um diesen „aufzureißen“, um Sprengstoffe zu zünden und Menschen auf der Schwulenparade in Hollywood in Kalifornien zu erschießen.

Als er seinen Kontaktmann bei seiner Ankunft in LA nicht vorfand und erfuhr, dass Omar Matteen von einer SWAT-Einheit des FBI in Orlando getötet worden war, stellte Howell fest, dass er von der CIA hintergangen worden war, und fürchtete um sein Leben.

Howell wurde vom FBI inhaftiert, bevor Polizeibeamte aus Santa Monica ihn bezüglich der Motive hinter der Tötung von Homosexuellen an beiden Küsten der Vereinigten Staaten am Sonntag weiter vernehmen konnten.

Allerdings besteht in Ermangelung weiterer Informationen und/oder von jemandem, der offiziell eine Aussage zu Protokoll gibt, kein Zweifel, dass der amerikanischen Öffentlichkeit nicht die Wahrheit über die Schießerei in Orlando in Florida und die Festnahme von Howell am Sonntag gesagt wird.
Es ist eine Schande, dass die FBI-Agenten zur Polizeichefin von Santa Monica am Sonntag kamen, bevor sie mundtot gemacht wurde; dennoch sind wir sehr dankbar dafür, dass wenigstens zwei Polizeibeamte ihren Job und ihre Freiheit riskieren, um aufzudecken, was sie höchstwahrscheinlich getwittert hätte, wären die FBI-Agenten nicht zu ihr gekommen.

Doppelsprech: Zehn hohle Phrasen der Illuminaten

Hohle Phrasen der Illuminaten - George Orwell - Politische Sprache - Henry MakowDie Illuminaten verkehren die Wirklichkeit ins Gegenteil. Demnach muss auch die Sprache den Wahrheitsgehalt umkehren.

In den Händen der Illuminaten ist Sprache Bewusstseinskontrolle, ein Bestandteil ihrer satanischen Ordnung, d.h. der NWO.

Lassen Sie uns die Sprache gegen sie wenden. Decken wir ihren Terrorismus, Rassismus, Hass, Antisemitismus und ihre Heterophobie auf.

„Wir werden den Gottesbegriff reinigen, indem wir ihn mit dem Volk Israel gleichsetzen, das sein eigener Messias geworden ist. Sein Empordringen wird durch den endgültigen Triumph Israels erleichtert werden …“ – Otto Kahn

von Henry Makow Ph.D.

In dem obigen Zitat ging George Orwell nicht weit genug. Die politische Sprache wurde nicht nur dazu geschaffen, Lügen wahr klingen zu lassen, sondern um an deren Stelle eine permanente Scheinrealität zu setzen, die auf ihrer perversen politischen und okkulten Agenda beruht.
Hohle Phrasen der Illuminaten - Otto Kahn - Israel sein eigener Messias - Henry MakowDiese Agenda ist nur hinsichtlich des Gesamtbildes zu verstehen. Die menschliche Misere ist dem Umstand zu verdanken, dass die kabbalistischen (den Illuminaten angehörenden) Bänker Gott absetzen wollen.

Konkret bedeutet dies, dass die Wirklichkeit umgekehrt werden muss. Sie, und nicht Gott (Wirklichkeit), definieren „Wahrheit“. Sie legen sie bezüglich ihrer Perversionen und ihres Größenwahns fest. Wie Otto Kahn in seiner Äußerung offenbarte, benutzen sie das jüdische Volk als ihr Instrument, um der Menschheit eine dauerhafte Knechtschaft aufzudrücken.

„Wir werden den Gottesbegriff reinigen, indem wir ihn mit dem jüdischen Volk gleichsetzen.“ Anders ausgedrückt sind die jüdischen Führer, also die den Illuminaten angehörenden Bänker, Gott und die Juden (und Freimaurer) stellen ihre Werkzeuge dar.

Eine Ordnung, die die Wirklichkeit ins Gegenteil verkehrt, ist satanisch. Lügen werden als wahre Tatsachen akzeptiert; böse ist gut; krank ist gesund; hässlich ist schön und unnatürlich ist natürlich. Der kabbalistische Judaismus, also die Illuminaten, ist ein satanischer Kult, der all diese Dinge vertritt. Das organisierte Judentum und die Freimaurerei sind seine Instrumente.

Da die Menschheit in diese Nichtrealität eingeweiht wird, wird die Sprache selbst unweigerlich umgekehrt und zu einem Teil dieser Unterdrückung.

Zehn hohle Phrasen der Illuminaten

Nachfolgend werde ich einige Beispiele aus dem verqueren Wortschatz der Illuminaten anführen:
Hohle Phrasen der Illuminaten - Israel Palästina - Henry Makow1. Als „Terrorist“ gilt jeder, der aufgrund der Festsetzung durch die Medien, die von dem Illuminatenorden angehörenden Bänkern gesteuert werden, als solcher bezeichnet wird. Terroristen, welche die Sache der Illuminaten voranbringen (und von ihnen ausgebildet und finanziert werden), sind keine Terroristen, sondern „Aufständische“. Palästinenser, die Spielzeugraketen abfeuern und ein bis zwei Israelis in den Tod reißen, sind „Terroristen“. Sie verfügen über „Terror-Tunnel“, obwohl keine Terroranschläge von ihnen ausgingen. Israelis, die Flieger, Raketengeschosse und Bomben einsetzen, um über 2000 Zivilisten, einschließlich 500 Kinder, zu töten, und Wohnblocks zerstören, sind keine „Terroristen“. Sie „verteidigen sich gegen ihre Ausrottung“.

Wenn Al-Qaida einen Anschlag auf das World Trade Center verübt, sind sie „Terroristen“. Wenn sie die Macht des syrischen Staatspräsidenten Assad schwächen, sind sie „Aufständische“.

2. „Hass“ und „Hetzrede“ sind Widerstand gegen den verabscheuungswürdigen Plan der Illuminaten, die Menschheit zu dehumanisieren und zu versklaven. Der Talmud, der Nichtjuden als Tiere betrachtet, die sich nur dafür eignen, den Juden zu dienen, ist wahrer Hass. Aber er wird zu keiner Zeit als solcher erachtet. Stattdessen drehen sie die Wahrheit um und geben vor, dass es von „Hass“ zeugt, die talmudische Agenda offenzulegen.
3. „Antisemitismus“ ist angeblich rassische Voreingenommenheit. Jedoch bekennen die jüdischen Bänker, sich der Juden zu bedienen, um Gott zu ersetzen, alle anderen Rassen, Nationen und Religionen abzuschaffen und auf der Erde eine satanische Ordnung zu errichten. Juden auf diese Art und Weise zu benutzen, ist der tatsächliche „Antisemitismus“. Das Schlagwort „Antisemitismus“ der Illuminaten ist in Wirklichkeit Auflehnung gegen diesen Angriff auf Gott und die Menschheit.

4. „Homophobie“, ein weiteres Reizwort der Illuminaten, ist vermeintlich Hass gegenüber Homosexuellen. Tatsächlich bedeutet es Widerstand gegen den Übergriff der jüdischen Illuminaten auf die geschlechtliche Identität unter dem Deckmantel von „Schwulenrechten“. Der eigentliche Hass ist die Heterophobie, was den Angriff auf heterosexuelle Institutionen wie Ehe und Familie darstellt. Es gibt vier Millionen Links zu „Homophobie“ auf Google, 25mal so viele wie zu „Heterophobie“ (160.000). Heterophobie wird kaum als ein Wort wahrgenommen, was ein Beispiel dafür ist, wie sich der Sprache bedient wird, um die Gesellschaft umzustrukturieren.
5. „Rassismus“ ist angeblich Feindseligkeit gegenüber anderen Rassen. Ein „Antirassist“ bestreitet, dass es Unterschiede zwischen Rassen geben dürfte, die es wert sind, bewahrt zu werden, und befürwortet die Rassenmischung, sodass die Rassen sämtlich aussterben. Genau genommen sind die sogenannten „Rassisten“ die besten Freunde anderer Rassen, wenn sie sich nicht anmaßen, ihnen überlegen zu sein, da sie die Unterschiede hervorheben. „Antirassisten“ sind die eigentlichen Rassisten.
6. „Sexismus“ stellt vermeintlich die feindliche Gesinnung gegenüber Frauen dar. „Antisexistisch“ zu sein bedeutet, die Unterschiede zwischen Frauen und Männern zu leugnen und dafür zu plädieren, dass sich Frauen wie Männer verhalten. Eigentlich sind Sexisten die besten Freunde der Frauen, da sie die Unterschiede zwischen den Geschlechtern anerkennen. In ähnlicher Weise erweckt der „Feminismus“ den Anschein, für Frauen einzutreten, während er ihre Weiblichkeit in Abrede stellt, zu Lesbianismus ermuntert und sie ihrer ehrenvollen gesellschaftlichen Rolle als Mutter und Ehefrau beraubt.
7. Die „Multikulturalität“ gibt vor, auf alle ethnischen und geschlechtlichen Verschiedenheiten Wert zu legen. In Wirklichkeit zielt sie darauf ab, authentische Vielfalt einzuschränken, indem der Einfluss der europäischen christlichen (heterosexuellen) Kultur ausgelöscht wird.
Hohle Phrasen der Illuminaten - Albert Einstein - Krieg beenden - Henry Makow8. Ein „Isolationist“ ist jemand, der es ablehnt, die Landesressourcen und junge Männer einzusetzen, um die imperialistische satanische Agenda der Bänker voranzutreiben. „Kampf für die Freiheit“ bedeutet tatsächlich, für die Knechtschaft zu kämpfen (indem die ländereigenen Ressourcen aufgewendet werden, um Kriege zu führen, die darauf ausgelegt sind, die Bänker zu bereichern und die Nichtjuden zu töten).

9. „Menschenrechte“: Dies sind Privilegien, die Menschen verliehen wurden, welche benutzt werden können, um anderen Menschen ihre Menschenrechte abzuerkennen. „Schwulenrechte“ beispielsweise werden benutzt, um die heterosexuelle und familiäre Identität von 98 % der Bevölkerung zu untergraben, indem ihnen die Überzeugung vermittelt wird, dass krank gleich gesund und unnatürlich gleich natürlich ist.

10. „Patriot Act“. Die Benennung bedient sich des „False-Flag“-Anschlags vom 11. September der Illuminaten, um die wahren Menschenrechte auszuweiden und ständigen Krieg und Überwachung zu rechtfertigen. Es ist das „Gesetz des Verrats“. Wir sind wahrhaftig in ein Orwell’sches Zeitalter des Doppelsprechs eingetreten.

Kabbalisten sind Schöpfer der Wirklichkeit. Sie erschaffen mithilfe ihrer Verfügungsgewalt über das Bildungssystem und die Massenmedien die Realität. Natürlich bedienen sie sich der Sprache, um die Wahrheit umzukehren und ihre Gegner zu verleumden. In ihren Händen erweist sich die Sprache als unser Feind.
Lassen Sie uns diese Schlagworte wieder zurückholen und sagen, dass ich stolz bin, ein „Antisemit, Homophober, Sexist und Rassist“ zu sein, da es bedeutet, dass ich mich der Willkürherrschaft widersetze und meine Identität verteidige. Ich bestehe auf wahrer Vielfalt, Menschenrechten und Patriotismus, nicht auf Doppelsprech.
Der einzige wirkliche „Hass“ und „Terrorismus“ geht von den Illuminaten aus, die sowohl Gott als auch die Menschheit verabscheuen.

Ich freue mich über Ihre Vorschläge für das Lexikon der Illuminaten.

Anmerkung: Hier sind noch vier weitere hohle Phrasen der Illuminaten.

Hohle Phrasen der Illuminaten - George Orwell - erkennen was sich vor der eigenen Nase abspielt - Henry Makow„Verschwörung“: Laut den von den Illuminaten gesteuerten Medien bezeichnet eine „Verschwörung“ den aberwitzigen Gedanken, dass manche Menschen andere ins Visier nehmen könnten, ohne den Sachverhalt bekannt zu geben und das Opfer vorzuwarnen. (Tatsächlich wurde die westliche Gesellschaft durch eine freimaurerisch-jüdische Verschwörung gegen Gott und die Menschheit geformt.)

„Toleranz“ hat selektive Gültigkeit, wie zum Beispiel Toleranz gegenüber dem Ausdruck von okkulten Glaubensüberzeugungen, aber Nulltoleranz gegenüber dem christlichen Glauben.

Gleichermaßen wird mit der „freien Meinungsäußerung“ verfahren. Bei Pornografie handelt es sich um Meinungsfreiheit, aber die kritische Betrachtung von Homosexualität wird als „Hass“ bezeichnet.

„Gleichberechtigung“ ist die Ansicht, dass unterschiedliche Dinge dasselbe sind. Zum Beispiel ist die gleichgeschlechtliche Ehe dasselbe wie die heterosexuelle Ehe; Männer auf dem Schlachtfeld sind gleichbedeutend mit Frauen im Kampfeinsatz.

Kommentar von Michael G:

Ein paar Begriffe, die ich Deinem Lexikon hinzufügen würde, sind folgende:
Diskriminierung: Falls man nicht jederzeit jegliche Form des Bösen akzeptiert, verhält man sich diskriminierend.
Globalismus („globale Erwärmung“, „Weltwirtschaft“): Die Befürworter des Globalismus setzen heutzutage vor alles das Wort „global“. Selbst bevor die „globale Erwärmung“ als Schwindel entlarvt wurde, war sie zu keiner Zeit wirklich „global“, da sie auf dem gesamten Erdball nicht gleichzeitig auftrat. Es gibt keine „Weltwirtschaft“, sondern nur eigenständige Volkswirtschaften, die zur gleichen Zeit angegriffen werden. Eine weitere ihrer bevorzugten Äußerungen ist: „Dies betrifft uns alle.“ (Das heißt: „Wir sind alle eins.“). Berührt der Tod von Robin Williams tatsächlich die Bürger von Myanmar? Nein.
Ermächtigung: Halbnackt auf der Bühne aufzutreten und Geschlechtsakte zu simulieren wird als „Ermächtigung“ bezeichnet. Es ist in Wirklichkeit eine sklavische Abhängigkeit von Handlern, Unmoral und dämonischen Mächten. Man beachte, wie die Feministen zu keiner Zeit gegen die sexuelle Objektivierung von Miley Cyrus Einwände äußern. Das liegt daran, dass sie dieselbe Sache wie sie propagieren: sexuelle Unmoral.
Mobbing: Wenn man die homosexuelle Überlegenheit nicht befürwortet, ist man ein „Mobber“. Wenn man allerdings gegen die Christen hetzt, ist man keiner.

Wurden die Weltkriege inszeniert?

Wurden die Weltkriege inszeniert - Admiral Canaris 1940 - Deutschland verliert zweiten Weltkrieg - Henry MakowWurden die Weltkriege inszeniert? Ein Ausschnitt aus Prinz Michel Sturdzas Werk mit dem treffenden Titel „The Suicide of Europe“ (1968) ließ meine Alarmglocken schrillen.

Im August 1940, als Westeuropa von den Nazis besetzt war, informierte Admiral Canaris, der Chef der Deutschen Abwehr den rumänischen Außenminister, dass Deutschland den Krieg verlieren werde.

von Henry Makow Ph.D.

Sturdza war von September 1940 – Januar 1941 rumänischer Außenminister. Er war ein Führer in der pronationalsozialistischen, antikommunistischen, nationalistischen christlichen „Legionärsbewegung“. Die Nazis, die wie ihre kommunistischen Gegenspieler Illuminaten waren, waren allen „nationalistischen“ Bewegungen feindlich gesinnt. Sie stürzten binnen kurzem die Legionäre und steckten diese Patrioten in Konzentrationslager.
Prinz Michel Sturdza Hochzeit - Wurden die Weltkriege inszeniert
Prinz Michel Sturdza bei seiner Hochzeit
Bevor Sturdza sein Amt übernahm, besuchte er Berlin. Keiner mit Ausnahme des Admirals Wilhelm Canaris, des gerissenen Chefs der Abwehr des deutschen militärischen Geheimdienstes, wollte mit ihm sprechen.
Canaris hatte ein Anliegen, das Sturdza überraschte. Er ersuchte ihn, mit Canaris‘ Mann in Bukarest zusammenzuarbeiten, einem gewissen Moruzov, den Sturdza im Verdacht hatte, ein kommunistischer Agent zu sein.
Als er diesbezüglich nachgehakt hatte, sagte Canaris, dass Moruzov die „besten Informationen hinsichtlich militärischer Vorbereitungen Sowjetrusslands lieferte“.
Bevor er Berlin verließ, erhielt Sturdza Besuch von Canaris‘ Stellvertreter, einem Hauptmann Müller, „Überbringer der abermals drängenden Forderungen seines Vorgesetzten, was mich und meine Frau fassungslos machte“.
„Hauptmann Müller informierte uns darüber, dass Großbritannien niemals eine Niederlage beigebracht worden war und es nie besiegt werden würde. Er fügte hinzu:
‚Was ich Ihnen gerade erzähle, stammt von einem preußischen Offizier und könnte möglicherweise als Hochverrat angesehen werden. Seien Sie jedoch achtsam. Übernehmen Sie unter keinen Umständen als Außenminister ihres Landes die Verantwortung, es in den Krieg zu treiben, in dem Sie Großbritannien gegenüber stehen. Sie werden zermalmt werden. Großbritannien ist immer siegreich.‘“

Wurden die Weltkriege inszeniert?

Diese Aussage eines Funktionsträgers der Abwehr im August 1940 war sonderbar, als Deutschland gerade Frankreich und weite Teile Europas eingenommen hatte und unbesiegbar erschien.
The Suicide of Europe - Prince Michel Sturdza - Wurden die Weltkriege inszeniertSturdza dachte, dass er auf die Probe gestellt wurde und war verhalten. „Ich hatte nicht die leiseste Ahnung, dass ich mit dem größten Spionagering von Verrätern in Kontakt gestanden hatte, der in der gesamten Kriegsgeschichte, gleich welchen Landes, bekannt war.“ (S. 162)

Canaris, der griechisch-jüdischer Abstammung gewesen sein dürfte, sabotierte in der Tat die Kriegsanstrengungen der Nazis. Sturdza glaubt, dass sein Spionagering die Hauptursache der Niederlage der Nazis war. Nach einem fehlgeschlagenen Versuch, einen Mordanschlag auf Hitler zu verüben, wurden seine Mitglieder von der Gestapo gefoltert und brutal ermordet.

Natürlich wurden sie als mutige Helden dargestellt: von Prinzipien geleitete Humanisten, die der faschistischen Gewaltherrschaft Widerstand leisteten. Ich hoffe, dass dies der Fall ist.

Tatsächlich deutet die Aussage „Sie werden zermalmt werden. Großbritannien ist immer siegreich.“ jedoch auf eine andere Absicht bzw. einen größeren Plan hin. Wurden die Weltkriege inszeniert?

Sind mehr als zwei Weltkriege geplant?

Anmerkung der Redaktion: Es gibt Hinweise darauf, dass von Freimaurern wie Albert Pike nicht zwei, sondern drei Weltkriege geplant wurden, wie hier im Video dargelegt wird:

Der Hauptsitz der kommunistisch-kapitalistischen Internationale befindet sich in der City of London. Die Bank of England finanzierte die Kriegsmaschinerie der Nazis genauso wie sie die bolschewistische Revolution mit Geldmitteln unterstützte. Die Bänker inszenierten den Zweiten Weltkrieg, um die großen Nationalstaaten Europas zu zerschlagen und die Blüte der neuen Generation auszulöschen.
Illuminati - der Kult der die Welt gekapert hat - Henry MakowWar Canaris ein Illuminat oder ein Handlanger der Illuminaten? Allem Anschein nach wollte er Hitler stürzen und den Krieg frühzeitig beenden, aber die Alliierten bestanden auf einer „bedingungslosen Kapitulation“, also auf größtmöglichem Gemetzel. Es sollten keine nationalistischen Streitkräfte, einschließlich derjenigen der Deutschen, übrig bleiben. Nur „internationalistische“ Truppen. Das deutsche Heer hatte keine andere Wahl, als bis zum Ende zu kämpfen.

Ich sehe den Zweiten Weltkrieg nicht als „den guten Krieg“ an. Er wurde herbeigeführt, um den Reichtum und die Macht in den Händen der üblichen Personen zu konzentrieren sowie die Menschheit herabzusetzen und zu demoralisieren. Beide Seiten ließen sich unsägliche Gräueltaten zu Schulden kommen.

Die zwei großen Kriege und der potentielle Dritte Weltkrieg sollen die Eine-Welt-Diktatur der Illuminaten und die Bewusstseinskontrolle vorantreiben.

Die Menschheit befindet sich im Griff einer teuflischen Verschwörung, die sich über mehrere Generationen erstreckt. Dabei ist sie durch Geld und Sex zu hypnotisiert, um es zu bemerken.

Hinweise der Redaktion
  1. Dieser Artikel ist ein Kapitel aus dem Buch Illuminati – Der Kult, der die Welt gekapert hat von Dr. Henry Makow, das kürzlich auf Deutsch erschienen ist! In diesem Buch werden viele Zusammenhänge und Hintergründe der aktuellen Entwicklungen, aber auch der europäischen und deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts intensiv und aus alternativen Perspektiven beleuchtet!
  2. “The Suicide of Europe” von Prinz Michel Sturdza hier bei Archive.org kostenlos zum Quellenstudium
  3. Hatte Canaris Kontakte zur Chabad-Bewegung? Auf Wikipedia wird über Admiral Canaris gesagt, er habe dem Lubawitscher Rabbi Yosef Yitzchak Schneersohn, also dem Führer der zionistischen Chabad-Bewegung, zur Flucht verholfen. Für diese Rettung fordert die Chabad-Bewegung, Canaris zum “Gerechten unter den Völkern” zu erklären. Tatsächlich tat Rabbi Yosef Yitzchak Schneersohn trotz seiner intensiven Briefkontakte mit US-Präsident Roosevelt nichts dafür, Juden im 3. Reich zu retten. Die russische Philosophin Irene Caesar schreibt hier darüber, dass dessen Schwiegersohn Menachem Mendel Schneerson später ein Pamphlet über die Vernichtung der Ukrainer und der Russen verfasst habe. Kam Canaris’ Wissen über die bereits 1940 feststehende Niederlage Deutschlands also von seinen Kontakten zum Chabad?
  4. Hier noch ein Artikel zur Ankündigung von drei Weltkriegen durch den Hochgradfreimaurer Albert Pike. Dessen Briefwechsel mit Illuminatenführer Mazzini wird hier allerdings in Frage gestellt, was aber natürlich bei allen konspirativen Schriften so gehandhabt wird. Den Menschen werden die Informationen gegeben, was wann warum geschehen soll und wenn sie es teilen, werden sie als Idioten hingestellt, die auf Fälschungen reingefallen seien.

Eine Kurzdarstellung der Illuminaten

Kurzdarstellung Illuminati Satanisches Handzeichen Henry MakowDie Politik verbannte die Religion aus der öffentlichen Debatte, aber die Religion bietet nach wie vor die beste Darstellung der politischen Realität.

Der Kern politischer Auseinandersetzungen ist genau genommen spirituell, eine kosmische Schlacht zwischen Gott (das Gute) und Satan (das Böse) um die Seele des Menschen.

Der Kampf findet zwischen einer internationalen Finanzelite, die sich Satan verschrieben hat und von den Illuminaten angeführt wird, und dem Rest der Menschheit, der weiterhin an Gottes Plan festhält, statt. Die ahnungslosen Massen leben wie Kinder in einer Traumwelt.

von Henry Makow Ph.D.

Dieser Kampf wird nicht zwischen Nationen, Religionen oder zwischen linken oder rechten Ideologien ausgefochten. Diese okkulte Elite bringt beide Seiten jedes Konflikts hervor und kontrolliert sie, um ihre langfristige Agenda zu verschleiern und gleichzeitig voranzutreiben.
Der Plan der Elite besteht darin, den Planeten zu ihrem privaten neofeudalen Reservat umzugestalten. Dies beinhaltet die Reduzierung der Weltbevölkerung durch Seuchen, Katastrophen oder Krieg; Bewusstseinskontrolle/Züchtung der Überlebenden zu Leibeigenen; und das Emporheben Luzifers zu Gott.
Innerhalb der nächsten 10 – 20 Jahre könnte eine verheerende Katastrophe eintreten. Unsere Uhr ist abgelaufen. Wir werden von den Medien betrogen und durch Sex abgelenkt, während die Elite verschiedene Manipulations- und Kontrollmethoden an uns ausprobiert und uns aufzwingt.
Tausende von Organisationen wie die Vereinten Nationen unterstützen praktisch ohne staatliche Kontrolle die „Weltregierungsagenda“ der Elite. In jüngerer Zeit stiftete die Elite die Anschläge des 11. Septembers an, um ihren „Krieg gegen den Terror“, den repressiven „Patriot Act“ und den Irakkrieg zu rechtfertigen. Die Überschwemmung in New Orleans, Impfungen, die Vogelgrippeepidemie und Stromausfälle sind weitere Tests oder mögliche Vorboten. Sie gründeten eine Saatgutbank auf einer abgeschiedenen norwegischen Insel für den Fall eines nuklearen Kriegs.
Intellektuelle und engagierte Menschen verdrehen ihre Augen, wenn ihnen von dieser Verschwörung berichtet wird. Sie sind durch ihre „Bildung“ und die Massenmedien hypnotisiert.
Die Bezeichnung „Illuminaten“ hört sich fantastisch an, aber sie sind KEIN Hirngespinst. Sie, die sich innerhalb der Freimaurerei verbergen, sind die Kirche von Satan. Ihre Mitglieder waren bekannt, ihre Prämissen wurden angegriffen. Ihre Pläne und der Schriftverkehr wurden sichergestellt und veröffentlicht. Bei offiziellen Ermittlungen bezeugten Abtrünnige die ernste Gefahr. Sie wurden verboten, aber sie gingen in den Untergrund. Sie wurden seither so mächtig, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes das moderne Zeitalter (unter dem Deckmantel von „Fortschritt“, „Reform“ und „Revolution“) definierten und nun die Zukunft der Menschheit bedrohen.

Der Ursprung der Funktionsstörung des modernen Zeitalters

Die Bezeichnung „Illuminaten“ bedeutet „die Erleuchteten“ und bezieht sich auf Luzifer, den „Lichtbringer“. Ihre grundlegende Philosophie ist, etwas, das „wahre Vernunft“ (d. h. universelle Moral) genannt wird, durch „Vernunft“ (d. h. Zweckmäßigkeit) zu ersetzen.
„Tu, was Du willst“ (d. h. „Toleranz“) war das Motto der freimaurerischen Illuminaten. Die Illuminaten werden die Wirklichkeit bestimmen, nicht Gott oder die Natur. Der Illuminatismus oder der „Humanismus“ ist eine weltliche Religion und ein Übergang zum Satanismus. Der Verfall des allgemeinen Anstands macht dies in zunehmendem Maße sichtbar. Schauen Sie sich auf der Welt um, die zusehends dem Spiel „Grand Theft Auto“ oder einem Horror- oder Katastrophenfilm aus Hollywood ähnelt.
Wenn jedem, unabhängig davon, ob es eine Pflanze, ein Hund oder ein Kind ist, ein wenig Nahrung und Liebe gegeben werden, werden sie gemäß einem angeborenen Bauplan gedeihen. Die Illuminaten möchten uns von diesem innewohnenden Konzept abkoppeln, indem sie Dysfunktionen in Gestalt von „sexueller Befreiung“ und „Gleichheit“ fördern.
Im Jahre 1770 beauftragte Mayer Rothschild den 22-jährigen Adam Weishaupt – Dozent an einer Universität (und Sohn eines Rabbiners, der katholisch erzogen wurde) – die Crème de la Crème der europäischen Gesellschaft für einen geheimen Kult zu gewinnen, der dafür vorgesehen ist, den Kurs der westlichen (d. h. christlichen) Zivilisation umzukehren.
Ich verweise auf „Final Warning“, ein E-Book von David Allen Rivera, und auf James Wardners herausragendes Buch „Unholy Alliances“. (S. 34-51)
Die Illuminaten wurden am 1. Mai 1776 gegründet. Weishaupt schrieb: „Die große Stärke unseres Ordens liegt in seiner Geheimhaltung, lasst ihn nie unter seinem eigenen Namen an irgendeinem Ort in Erscheinung treten, sondern immer verdeckt unter einem anderen Namen und einer anderen Tätigkeit. Nichts ist geeigneter als die drei unteren Grade der Freimaurerei; die Öffentlichkeit ist mit ihnen vertraut, erwartet nicht viel von ihnen und schenkt ihnen daher wenig Beachtung.“
Auf dem Konvent von Wilhelmsbad am 20. Dezember 1781 gelangten sie mit den Freimaurern zu dem Einverständnis, die Hierarchie der Illuminaten an die höchsten drei Grade der Freimaurerei anzugliedern. Nach seiner Rückkehr nach Hause berichtete Comte de Virieu, ein Freimaurer aus der martinistischen Loge in Lyons: „Ich kann Dir nur sagen, dass all das sehr viel ernst zu nehmender ist als Du glaubst. Die Verschwörung, die sie ersonnen haben, ist so wohldurchdacht, dass es für Monarchie und Kirche unmöglich sein wird, ihr zu entgehen.“
Nesta Webster beschreibt in ihrem Buch „World Revolution“ die Vorgehensweise der Illuminaten. Sie lässt sich auf Adolf Hitler ebenso wie auf Timothy Leary anwenden: „Die Kunstfertigkeit des Illuminatismus liegt in der Anwerbung von Dummköpfen sowie Adepten und darin, Menschen mit vollkommen unterschiedlichen Zielen dazu zu bringen, dem geheimen Zweck der Sekte zu dienen, indem die Träume von rechtschaffenen Visionären oder die Pläne von Fanatikern bestärkt werden, die Eitelkeit von ehrgeizigen Egoisten umschmeichelt wird, auf einen unausgeglichenen Geist eingewirkt wird oder solche Leidenschaften wie Gier und Macht ausgenutzt werden.“
Die Illuminaten setzten auch Bestechungen mit Geld und Sex ein, um die Kontrolle über Menschen in hohen Stellungen zu erlangen, und erpressten sie dann mit der Androhung des finanziellen Ruins, öffentlicher Bloßstellung oder Ermordung. Dies dauert bis zum heutigen Tage an.
Weishaupt schrieb: „Man muss sich manchmal auf die eine Weise, manchmal auf die andere Weise ausdrücken, sodass unseren Untergebenen unsere eigentliche Absicht unzugänglich bleibt.“ Und was war diese Absicht? Sie bestand in „nichts Geringerem, als Macht und Reichtümer zu erlangen, weltliche oder religiöse Regierungen zu untergraben und die Weltherrschaft zu erreichen.“
Die oberste Priorität war das Anwerben von Schriftstellern, Verlegern und Lehrern. Das moderne Pantheon bedeutender Denker, von Darwin zu Nietzsche bis zu Marx, waren Schachfiguren oder Handlanger der Illuminaten. Weishaupt schrieb von einer Universität: „All die Professoren sind Mitglieder der Illuminaten … So werden all die Schüler Anhänger des Illuminatismus werden.“ (Wardner, S. 45)
Als der Orden sich in Deutschland verbreitete, wurde von solchen führenden jüdischen Familien wie den Oppenheimern, den Wertheimern, den Schusters, den Speyers, den Sterns und natürlich den Rothschilds Geld beigesteuert. Gerald B. Winrod schrieb in seinem Buch „Adam Weishaupt: A Human Devil“ von den „39 Hauptdelegierten, die Weishaupt unterstanden, von denen 17 Juden waren“.
Von Bayern aus verbreitete sich der Orden der Illuminaten wie ein Lauffeuer … Bald hatten sie über 300 Mitglieder aus allen Gesellschaftsschichten einschließlich Studenten, Händlern, Ärzten, Anwälten, Richtern, Professoren, Beamten, Bänkern und sogar Pfarrern. Einige ihrer namhaften Mitglieder waren: der Herzog von Orléans, Herzog Ernst August von Sachsen-Weimar-Coburg-Gotha, Fürst Karl von Hessen-Kassel, Johann Gottfried von Herder (Philosoph), Graf Klemens von Metternich, Katharina II. von Russland, Graf Gabriel de Mirabeau, Marquis von Constanza (“Diomedes”), Herzog Ferdinand von Braunschweig (“Aaron”), Herzog Karl August von Sachsen-Weimar, Johann Wolfgang von Goethe (Dichter & Freimaurer), Joseph II. von Russland, Christian VII. von Dänemark, Gustav III. von Schweden und König Poniatowski von Polen.
Zur Zeit des dritten Freimaurerkongresses in Frankfurt im Jahre 1786 kontrollierten die Illuminaten nahezu alle Freimaurerlogen, welche drei Millionen Geheimbundmitglieder überall in verschiedenen deutschen Provinzen, Österreich, Ungarn, England, Schottland, Polen, Frankreich, Belgien, Schweiz, Italien, Holland, Spanien, Schweden, Russland, Irland, Afrika und Amerika vertraten. (Wardner, S. 39)
In den 1790er Jahren ging in den Vereinigten Staaten eine Angst vor den Illuminaten um. In Charlestown verkündete der Pastor Jedidiah Morse im Jahre 1798: „Praktisch alle bürgerlichen und kirchlichen Einrichtungen in Europa wurden schon in ihren Grundfesten durch diese schreckliche Organisation erschüttert, die Französische Revolution an sich kann ohne Zweifel auf ihre Machenschaften zurückgeführt werden …“ (Wardner, S. 48)
William Russell gründete im Jahre 1832 einen Ableger der Illuminaten in Yale, den er „Skull & Bones“ nannte. Präsident G.W. Bush, sein Vater und John Kerry sind Mitglieder.
Am 9. September 1785 legten der Jurist Joseph von Utzschneider und zwei weitere Aussteiger die Ziele der Illuminaten vor einem Untersuchungsgericht offen: Abschaffung der Monarchie und aller befehligten Staatsorgane; Abschaffung des Privateigentums (welches die Illuminaten sich aneignen werden); Aufhebung des Patriotismus (Nationen) und der Familie (durch die Abschaffung von Ehe, Moral und durch die von der Regierung vorgeschriebene „Bildung“ der Kinder) und letztendlich die Abschaffung aller Religionen, besonders des Christentums.
Dies sind genau die Ziele des Kommunismus, die von Marx im Jahre 1848 formuliert wurden. Die Illuminaten und der Kommunismus gehen Hand in Hand. Der Ausdruck „die Roten“ stammt von dem „roten Schild“ aus dem Namen der Rothschilds.
Im Jahre 1794 brachte der Herzog von Braunschweig ein Manifest auf Grundlage beschlagnahmter Dokumente der Illuminaten heraus. Er sagte: „Die Unruhe, die unter den Menschen herrscht, ist ihr Werk … Sie begannen, indem sie die Religion in den Schmutz zogen … Sie erfanden die Menschenrechte … und drängten die Menschen dazu, ihren Fürsten die Anerkennung dieser vermeintlichen Rechte abzuringen. Der Plan, den sie ausarbeiteten, um alle sozialen Bindungen zu brechen und die ganze Ordnung zu zerstören, wurde in ihren Reden und Handlungen offenbart. Sie überschwemmten die Welt mit einer Vielzahl von Schriften; sie warben Lehrlinge jeder Gesellschaftsschicht und jeder Stellung an; sie verführten die scharfsinnigsten Männer, indem sie ihnen falsche Absichten vorgaukelten.“ („Light-bearers of Darkness“, S. 10)

Schlussfolgerung

Illuminati - der Kult der die Welt gekapert hat - Henry MakowDie Menschheit hat einen falschen Weg eingeschlagen und scheint dem Untergang geweiht zu sein. Die politische, kulturelle und wirtschaftliche Elite besteht entweder aus Betrogenen oder aus willigen Handlangern einer satanischen Verschwörung kosmischer Verhältnisse.

Wenn wir und unsere Kinder leiden und vorzeitig sterben müssen, kennen wir zumindest den wahren Grund. Das ist ein Privileg, das Millionen unserer Vorfahren nicht zuteilwurde.

Gott und Satan schlossen eine Wette um die Seele des Menschen ab. Wenn Gott gewinnt, schwelgt der Mensch in der Herrlichkeit seines göttlichen Geburtsrechts. Falls Satan gewinnt, wird der Mensch vernichtet. Dies ist kurz gesagt der religiöse Charakter der Politik.

Hinweis der Redaktion

Dieser Artikel ist ein Kapitel aus dem Buch Illuminati – Der Kult, der die Welt gekapert hat von Dr. Henry Makow, das kürzlich auf Deutsch erschienen ist! In diesem Buch werden viele Zusammenhänge und Hintergründe der aktuellen Entwicklungen, aber auch der europäischen und deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts intensiv und aus alternativen Perspektiven beleuchtet!

Warum fehlt Israel beim Kampf gegen ISIS?

Netanjahu warum Israel ISIS nicht bekämpft
Netanjahu, der eloquent nur so tut, als sei Israel gegen ISIS

Warum nehmen wir an, dass die Ablehnung Israels gegenüber ISIS nur Show ist?

von Henry Makow, Ph.D.

 

 

 

 

 

 

Was stimmt an diesem Bild nicht?
Israel bekommt von den USA jährlich 3 Milliarden Dollar Militärhilfe. In den letzten 60 Jahren hat der jüdische Staat für etwa 250 Milliarden Dollar Flugzeuge und Waffen erhalten.
Doch wenn Obama für »eine breite internationale Koalition« appelliert, um die Gruppe ISIS zu bekämpfen, die angeblich den gesamten Nahen Osten bedroht, wird Israel nicht zum Mitmachen aufgefordert. Kanada, Deutschland, Australien, Frankreich, die Türkei, alle werden aufgefordert, aber nicht Israel.
Israel ist zwar die stärkste Militärmacht in der Region, offensichtlich aber in keiner Weise verantwortlich, diese »Bedrohung« einzudämmen.
Wie ernst sollte es Obama oder Israel sein, das Islamische Kalifat zu bekämpfen?
Wie auch immer, wir können Israel nicht ganz ausschließen. Netanjahu wird mit Sicherheit große Mengen an heißer Luft beisteuern:
Wie eine israelische Webseite am Donnerstag berichtete, sagte Netanjahu dass »Israel Obamas Aufruf für ein geeintes Vorgehen gegen ISIS voll und ganz unterstützt«.
Der Likud-Führer betonte, dass alle Terrorgruppen »eine eindeutige und unmittelbare Gefahr für den Frieden und die Sicherheit der Welt und unsere gemeinsame Zivilisation darstellen« und dass, wenn »sie irgendwo an Boden gewinnen, sie überall an Boden gewinnen«.
Diese Gruppen zu bekämpfen, »erfordert Waffen, defensive und offensive, aber vor allem erfordert es wie ich glaube Klarheit und Mut. Klarheit zu verstehen, dass sie Unrecht haben und wir Recht haben. Sie sind böse und wir sind gut. Hier gibt es keinen moralischen Relativismus, überhaupt nicht«, betonte Netanjahu.
Die Dinge waren nicht immer so schwarz und weiß.
Al Baghdadi Mossad ISIS Israel
Das “neue Gesicht des Terrors”: Mossad-Agent Al-Baghadi. Unsere zionistische koloniale Elite konspiriert gegen uns…
Im vergangenen Juni, nach der Eroberung Mosuls, zeigte uns Netanjahu seine wahren Gefühle über ISIS:
»ISIS ist gut für Israel«, erklärte er der Denkfabrik »Institut für nationale Sicherheitsstudien« (»Institute for National Security Studies«, INSS) an der Universität von Tel Aviv. Washington sollte aus dem Irak-Konflikt draussen bleiben – und die sunnitischen Militanten die schiitisch dominierte Regierung von Ministerpräsident al-Maliki besiegen und den Irak untergehen lassen. »Das wird den Einfluß des Iran in der arabischen Region schwächen«, sagte er.
Israels Vorliebe für ISIS wird offensichtlich erwidert:
Gefragt, warum ISIS der Hamas nicht helfen würde, sagte ein ISIS-Sprecher im Juli, dass sie zu diesem Zeitpunkt nicht daran interessiert sind, »gegen Israel zu kämpfen«, der Schwerpunkt liegt vielmehr weiter darauf, sich mit Muslimen auseinanderzusetzen, »die zu Ungläubigen geworden sind«.
Er sagte: »Im Koran befahl uns Allah, nicht gegen Israel oder die Juden zu kämpfen.«
In Erwiderung auf Israels »Operation Schutzrand«, sagte ISIS, daß sie einfach zu sehr damit beschäftigt wären, andere Muslime zu töten, als sich um einen Krieg gegen das jüdische Volk zu kümmern. »Die großartigste Antwort auf diese Frage ist der Koran, wo Allah über den Feind in der Nachbarschaft (nearby enemy) spricht, diejenigen Muslime, die zu Ungläubigen geworden sind, da sie gefährlicher sind als jene, die bereits Ungläubige waren«, erklärte ein ISIS-Sprecher.
Wie Leser dieser Seite wissen, wurde ISIS von der CIA, vom Mossad und von Saudi-Arabien geschaffen, um Assad in Syrien loszuwerden. Ich bezweifle, daß ISIS abtrünnig geworden ist.
Israel hat zugegeben, in den letzten 14 Monaten 800 verwundete syrische Rebellen in seinen Krankenhäuser behandelt zu haben. Wie viele von ihnen waren ISIS-Rebellen? Glauben Sie, das ist der gesamte Umfang ihrer Beteiligung?
Es bleibt die Frage: Wie ernst meint es Obama eigentlich, ISIS zu stoppen, eine Gruppe, die in erster Linie von Israel, den USA und Saudi-Arabien gestartet wurde?
Ist dies einfach nur ein Weg durch die Hintertür, um »moderaten« Rebellen zu helfen und Assad endlich zu beseitigen?
Was ist der Hintergedanke? Planen die Illuminaten ISIS-Terroranschläge auf Amerika? Albert Pikes in den dritten Weltkrieg korrodierender “Islam” gegen den zionistischen Westen abzüglich Israel, das beschützt werden wird?
Siehe auch:
– Global Research: ISIS Führer Abu Bakr Al Baghdadi vom israelischen Mossad ausgebildet, wie NSA Dokumente zeigen
– “9/11 war gut für Israel.” Benjamin Netanjahu, 2008, zitiert in der israelischen Zeitung Haaretz
10 Zeichen, dass ISIS eine vorgefertigte Psy-Op ist