2016 – Zionistische (satanische) Herrschaft auf dem Vormarsch

Die neue Weltkarte, falls der Plan des zionistischen kriminellen Netzwerks gelingt.
Die neue Weltkarte, falls der Plan des zionistischen kriminellen Netzwerks gelingt.

Israel ist Vorreiter einer satanistisch-imperialistischen Ordnung, die nicht nur dem Nahen Osten, sondern unter der Federführung der Vereinigten Staaten und der NATO der ganzen Welt auferlegt wird.

„Ein Jude wurde nicht als Mittel zu irgendeinem anderen Zweck geschaffen; er selbst IST der Zweck, da die Essenz aller göttlichen Emanationen einzig erschaffen wurde, um den Juden zu dienen.“ – Rabbiner Menachem Mendel Schneerson, „der Rebbe“, Oberhaupt der Chabad-Lubawitsch-Bewegung

„Der Zionismus ist bloß ein Ereignis eines weitreichenden Plans“, sagte der führende amerikanische Zionist Louis Marshall, Rechtsberater der Bänker Kuhn und Loeb, im Jahre 1917. „Er ist nur ein nützlicher Haken, an den man eine mächtige Waffe hängen kann.“

von Henry Makow Ph.D.

Manchmal ist ein Bild aufschlussreicher als Worte.

In den Jahren 1972 – 73 verbrachte ich acht Monate in Israel, um zu entscheiden, ob ich dorthin emigriere. Im Januar 1973 machte ich eine Reise durch die Sinai-Halbinsel, welche noch unter der Kontrolle Israels stand.

Ich sah ein Auto, das die Wüstenautobahn entlang raste. Es hatte einen Dachgepäckträger, der mit Campingausrüstung beladen war. Das Bild blieb mir in Erinnerung, da es so unpassend war. Das Auto gehörte in die ausgedehnten Weiten von Montana oder Saskatchewan, nicht in einen kleinen Landstreifen wie Israel.

Das Bild ließ auf eine immense imperialistische Ausdehnung schließen. Aber die Vorstellung einer Expansion in einem Meer von Arabern schien absurd. (Juden glauben, dass sie aus keinem ersichtlichen Grund gehasst werden und Israel im Falle eines weiteren Holocausts brauchen. Israel ist nur eine tapfere kleine Demokratie, die von fanatischen Nachbarn eingekesselt ist.)

Als Israel den Sinai nach dem Oktoberkrieg von 1973 zurückgab, wurden meine Bedenken gemildert. Aber nun bin ich mir darüber im Klaren, dass dies lediglich ein vorübergehender Rückschlag war. Israel nimmt in der Tat eine Vorreiterrolle hinsichtlich einer satanistisch-imperialistischen Ordnung ein, die nicht nur dem Nahen Osten, sondern unter der Federführung der Vereinigten Staaten und der NATO der ganzen Welt auferlegt wird.

Der zionistische Anschlag unter falscher Flagge (Mossad) auf das World Trade Center war ein Vorwand für eine erneute zionistische imperialistische Expansion. Kurz danach wurde ein Plan enthüllt, Afghanistan und sieben weitere Länder anzugreifen. „Wir werden sieben Staaten in fünf Jahren zerschlagen, angefangen mit dem Irak, dann Syrien, Libanon, Libyen, Somalia, Sudan und schließlich den Iran.“

Fast 15 Jahre später ist dieses Vorhaben weit vorangeschritten. Keiner dieser Staaten stellte eine Bedrohung für das nuklear bewaffnete Israel oder die Vereinigten Staaten dar. Sie waren die ersten Opfer in der satanistischen Agenda (der Illuminaten), die ganze Welt zu unterwerfen. Wie wir gesehen haben, stieß der Plan in der Ukraine und in Syrien auf einigen Widerstand aus Russland.
Mehrere zehn Millionen Menschen verloren ihr Leben oder litten schwer aufgrund dieser satanistischen Agenda. Alle Bürger des Westens und insbesondere Zionisten und Freimaurer machen sich mitschuldig. Unsere Regierungen wurden abtrünnig. Unsere politische, wirtschaftliche und kulturelle Führung besteht aus Kooperationspartnern im freimaurerischen jüdischen Kreditbetrug. (Geld, welches ein Tauschmittel ist, das sich nicht von einem Gutschein unterscheidet, wird in Form einer „Verbindlichkeit“ gegenüber einer Hand voll von satanistischen Familien geschaffen. Die Regierung könnte dieses Zahlungsmittel schuldenfrei und zinslos kreieren.) Die „Führerschaft“ ist an der Verschleierung von zahlreichen False-Flag-Anschlägen beteiligt, wobei manche wie der 11. September Tausende töteten.

Die Bürger des Westens sind Narren, welche letzten Endes die Quittung erhalten werden. Juden werden weiterhin absichtlich die Augen vor der in keinem Verhältnis stehenden Rolle verschließen, die Juden in dieser Agenda spielen. Es ist lediglich eine Frage der Zeit, bis die Zionisten die Kontrolle über öffentliche Debatten verlieren und die breite Masse Freimaurer und Zionisten anstelle der Muslime als die Ursache ihrer Missstände ausmacht.

2016

Ich gehe davon aus, dass sich die Entwicklung in Richtung geistige und körperliche Versklavung im Jahre 2016 fortsetzen wird. Dabei handelt die Regierung stellvertretend für die freimaurerischen jüdischen (satanistischen) Bänker, die hinter der NWO, d. h. dem Weltkommunismus, stecken.

In den Protokollen der Weisen von Zion (Protokoll 16) lässt der Verfasser verlauten, dass sie jegliche „gemeinschaftliche Kraft“, ausgenommen ihrer eigenen, zerstören werden. Die vier Standbeine unserer kollektiven Identität sind Familie, Nation, Rasse und Religion (Gott).

Zionistische Produktion, 2015: Eine weitere gestellte Massenschießerei, um das Recht auf Waffenbesitz zu entziehen.
Zionistische Produktion, 2015: Eine weitere gestellte Massenschießerei, um das Recht auf Waffenbesitz zu entziehen.

Es werden weiterhin Offensiven gegen das Geschlecht (Ehe und Familie) durch die Propagierung von Homosexualität und Transgenderismus zu beobachten sein. Wir werden eine anhaltende Herabwürdigung des Christentums und der Kultur und Angriffe auf die freie Meinungsäußerung erfahren. Wir werden eine Migrationsbewegung erleben, die den kulturellen und ethnischen Zusammenhalt weiter schwächen soll. Wir werden sehen, wie nationalstaatliche Souveränität durch „Handelsabkommen“ usw. ausgehöhlt wird. Im Falle seiner Wahl wird Donald Trump nur kosmetische Änderungen vornehmen. Er entspricht dem, was Obama für die Liberalen war – falsche Hoffnung. Die Illuminaten sind geduldig, solange sie die Fäden fest in der Hand haben.

Beunruhigender ist, dass sich die satanistischen Illuminaten ihrer Schöpfung ISIS zur Einschüchterung des Westens durch Terror bedienen werden, um ihn zur Errichtung eines immer repressiveren Polizeistaates zu veranlassen, welcher die wahre Beschaffenheit des faktischen Kommunismus widerspiegelt.

Warum müssen sie über Massenüberwachung verfügen und Waffen beschlagnahmen? Diese Maßnahmen sind alle dafür gedacht, die kabbalistischen jüdischen Bänker (die Fed) und ihre verräterischen Lakaien vor dem Zorn der Bevölkerung zu schützen, falls oder wenn die Lage ungemütlich wird.

Viele Menschen sind bereits hinsichtlich der Regierung desillusioniert. Im Jahre 2016 müssen wir Mittel und Wege finden, andere zu mobilisieren, und unsere verräterischen Führer wissen lassen, dass wir nicht getäuscht wurden und uns nicht versklaven lassen.