Eine Kurzdarstellung der Illuminaten

Kurzdarstellung Illuminati Satanisches Handzeichen Henry MakowDie Politik verbannte die Religion aus der öffentlichen Debatte, aber die Religion bietet nach wie vor die beste Darstellung der politischen Realität.

Der Kern politischer Auseinandersetzungen ist genau genommen spirituell, eine kosmische Schlacht zwischen Gott (das Gute) und Satan (das Böse) um die Seele des Menschen.

Der Kampf findet zwischen einer internationalen Finanzelite, die sich Satan verschrieben hat und von den Illuminaten angeführt wird, und dem Rest der Menschheit, der weiterhin an Gottes Plan festhält, statt. Die ahnungslosen Massen leben wie Kinder in einer Traumwelt.

von Henry Makow Ph.D.

Dieser Kampf wird nicht zwischen Nationen, Religionen oder zwischen linken oder rechten Ideologien ausgefochten. Diese okkulte Elite bringt beide Seiten jedes Konflikts hervor und kontrolliert sie, um ihre langfristige Agenda zu verschleiern und gleichzeitig voranzutreiben.
Der Plan der Elite besteht darin, den Planeten zu ihrem privaten neofeudalen Reservat umzugestalten. Dies beinhaltet die Reduzierung der Weltbevölkerung durch Seuchen, Katastrophen oder Krieg; Bewusstseinskontrolle/Züchtung der Überlebenden zu Leibeigenen; und das Emporheben Luzifers zu Gott.
Innerhalb der nächsten 10 – 20 Jahre könnte eine verheerende Katastrophe eintreten. Unsere Uhr ist abgelaufen. Wir werden von den Medien betrogen und durch Sex abgelenkt, während die Elite verschiedene Manipulations- und Kontrollmethoden an uns ausprobiert und uns aufzwingt.
Tausende von Organisationen wie die Vereinten Nationen unterstützen praktisch ohne staatliche Kontrolle die „Weltregierungsagenda“ der Elite. In jüngerer Zeit stiftete die Elite die Anschläge des 11. Septembers an, um ihren „Krieg gegen den Terror“, den repressiven „Patriot Act“ und den Irakkrieg zu rechtfertigen. Die Überschwemmung in New Orleans, Impfungen, die Vogelgrippeepidemie und Stromausfälle sind weitere Tests oder mögliche Vorboten. Sie gründeten eine Saatgutbank auf einer abgeschiedenen norwegischen Insel für den Fall eines nuklearen Kriegs.
Intellektuelle und engagierte Menschen verdrehen ihre Augen, wenn ihnen von dieser Verschwörung berichtet wird. Sie sind durch ihre „Bildung“ und die Massenmedien hypnotisiert.
Die Bezeichnung „Illuminaten“ hört sich fantastisch an, aber sie sind KEIN Hirngespinst. Sie, die sich innerhalb der Freimaurerei verbergen, sind die Kirche von Satan. Ihre Mitglieder waren bekannt, ihre Prämissen wurden angegriffen. Ihre Pläne und der Schriftverkehr wurden sichergestellt und veröffentlicht. Bei offiziellen Ermittlungen bezeugten Abtrünnige die ernste Gefahr. Sie wurden verboten, aber sie gingen in den Untergrund. Sie wurden seither so mächtig, dass sie im wahrsten Sinne des Wortes das moderne Zeitalter (unter dem Deckmantel von „Fortschritt“, „Reform“ und „Revolution“) definierten und nun die Zukunft der Menschheit bedrohen.

Der Ursprung der Funktionsstörung des modernen Zeitalters

Die Bezeichnung „Illuminaten“ bedeutet „die Erleuchteten“ und bezieht sich auf Luzifer, den „Lichtbringer“. Ihre grundlegende Philosophie ist, etwas, das „wahre Vernunft“ (d. h. universelle Moral) genannt wird, durch „Vernunft“ (d. h. Zweckmäßigkeit) zu ersetzen.
„Tu, was Du willst“ (d. h. „Toleranz“) war das Motto der freimaurerischen Illuminaten. Die Illuminaten werden die Wirklichkeit bestimmen, nicht Gott oder die Natur. Der Illuminatismus oder der „Humanismus“ ist eine weltliche Religion und ein Übergang zum Satanismus. Der Verfall des allgemeinen Anstands macht dies in zunehmendem Maße sichtbar. Schauen Sie sich auf der Welt um, die zusehends dem Spiel „Grand Theft Auto“ oder einem Horror- oder Katastrophenfilm aus Hollywood ähnelt.
Wenn jedem, unabhängig davon, ob es eine Pflanze, ein Hund oder ein Kind ist, ein wenig Nahrung und Liebe gegeben werden, werden sie gemäß einem angeborenen Bauplan gedeihen. Die Illuminaten möchten uns von diesem innewohnenden Konzept abkoppeln, indem sie Dysfunktionen in Gestalt von „sexueller Befreiung“ und „Gleichheit“ fördern.
Im Jahre 1770 beauftragte Mayer Rothschild den 22-jährigen Adam Weishaupt – Dozent an einer Universität (und Sohn eines Rabbiners, der katholisch erzogen wurde) – die Crème de la Crème der europäischen Gesellschaft für einen geheimen Kult zu gewinnen, der dafür vorgesehen ist, den Kurs der westlichen (d. h. christlichen) Zivilisation umzukehren.
Ich verweise auf „Final Warning“, ein E-Book von David Allen Rivera, und auf James Wardners herausragendes Buch „Unholy Alliances“. (S. 34-51)
Die Illuminaten wurden am 1. Mai 1776 gegründet. Weishaupt schrieb: „Die große Stärke unseres Ordens liegt in seiner Geheimhaltung, lasst ihn nie unter seinem eigenen Namen an irgendeinem Ort in Erscheinung treten, sondern immer verdeckt unter einem anderen Namen und einer anderen Tätigkeit. Nichts ist geeigneter als die drei unteren Grade der Freimaurerei; die Öffentlichkeit ist mit ihnen vertraut, erwartet nicht viel von ihnen und schenkt ihnen daher wenig Beachtung.“
Auf dem Konvent von Wilhelmsbad am 20. Dezember 1781 gelangten sie mit den Freimaurern zu dem Einverständnis, die Hierarchie der Illuminaten an die höchsten drei Grade der Freimaurerei anzugliedern. Nach seiner Rückkehr nach Hause berichtete Comte de Virieu, ein Freimaurer aus der martinistischen Loge in Lyons: „Ich kann Dir nur sagen, dass all das sehr viel ernst zu nehmender ist als Du glaubst. Die Verschwörung, die sie ersonnen haben, ist so wohldurchdacht, dass es für Monarchie und Kirche unmöglich sein wird, ihr zu entgehen.“
Nesta Webster beschreibt in ihrem Buch „World Revolution“ die Vorgehensweise der Illuminaten. Sie lässt sich auf Adolf Hitler ebenso wie auf Timothy Leary anwenden: „Die Kunstfertigkeit des Illuminatismus liegt in der Anwerbung von Dummköpfen sowie Adepten und darin, Menschen mit vollkommen unterschiedlichen Zielen dazu zu bringen, dem geheimen Zweck der Sekte zu dienen, indem die Träume von rechtschaffenen Visionären oder die Pläne von Fanatikern bestärkt werden, die Eitelkeit von ehrgeizigen Egoisten umschmeichelt wird, auf einen unausgeglichenen Geist eingewirkt wird oder solche Leidenschaften wie Gier und Macht ausgenutzt werden.“
Die Illuminaten setzten auch Bestechungen mit Geld und Sex ein, um die Kontrolle über Menschen in hohen Stellungen zu erlangen, und erpressten sie dann mit der Androhung des finanziellen Ruins, öffentlicher Bloßstellung oder Ermordung. Dies dauert bis zum heutigen Tage an.
Weishaupt schrieb: „Man muss sich manchmal auf die eine Weise, manchmal auf die andere Weise ausdrücken, sodass unseren Untergebenen unsere eigentliche Absicht unzugänglich bleibt.“ Und was war diese Absicht? Sie bestand in „nichts Geringerem, als Macht und Reichtümer zu erlangen, weltliche oder religiöse Regierungen zu untergraben und die Weltherrschaft zu erreichen.“
Die oberste Priorität war das Anwerben von Schriftstellern, Verlegern und Lehrern. Das moderne Pantheon bedeutender Denker, von Darwin zu Nietzsche bis zu Marx, waren Schachfiguren oder Handlanger der Illuminaten. Weishaupt schrieb von einer Universität: „All die Professoren sind Mitglieder der Illuminaten … So werden all die Schüler Anhänger des Illuminatismus werden.“ (Wardner, S. 45)
Als der Orden sich in Deutschland verbreitete, wurde von solchen führenden jüdischen Familien wie den Oppenheimern, den Wertheimern, den Schusters, den Speyers, den Sterns und natürlich den Rothschilds Geld beigesteuert. Gerald B. Winrod schrieb in seinem Buch „Adam Weishaupt: A Human Devil“ von den „39 Hauptdelegierten, die Weishaupt unterstanden, von denen 17 Juden waren“.
Von Bayern aus verbreitete sich der Orden der Illuminaten wie ein Lauffeuer … Bald hatten sie über 300 Mitglieder aus allen Gesellschaftsschichten einschließlich Studenten, Händlern, Ärzten, Anwälten, Richtern, Professoren, Beamten, Bänkern und sogar Pfarrern. Einige ihrer namhaften Mitglieder waren: der Herzog von Orléans, Herzog Ernst August von Sachsen-Weimar-Coburg-Gotha, Fürst Karl von Hessen-Kassel, Johann Gottfried von Herder (Philosoph), Graf Klemens von Metternich, Katharina II. von Russland, Graf Gabriel de Mirabeau, Marquis von Constanza (“Diomedes”), Herzog Ferdinand von Braunschweig (“Aaron”), Herzog Karl August von Sachsen-Weimar, Johann Wolfgang von Goethe (Dichter & Freimaurer), Joseph II. von Russland, Christian VII. von Dänemark, Gustav III. von Schweden und König Poniatowski von Polen.
Zur Zeit des dritten Freimaurerkongresses in Frankfurt im Jahre 1786 kontrollierten die Illuminaten nahezu alle Freimaurerlogen, welche drei Millionen Geheimbundmitglieder überall in verschiedenen deutschen Provinzen, Österreich, Ungarn, England, Schottland, Polen, Frankreich, Belgien, Schweiz, Italien, Holland, Spanien, Schweden, Russland, Irland, Afrika und Amerika vertraten. (Wardner, S. 39)
In den 1790er Jahren ging in den Vereinigten Staaten eine Angst vor den Illuminaten um. In Charlestown verkündete der Pastor Jedidiah Morse im Jahre 1798: „Praktisch alle bürgerlichen und kirchlichen Einrichtungen in Europa wurden schon in ihren Grundfesten durch diese schreckliche Organisation erschüttert, die Französische Revolution an sich kann ohne Zweifel auf ihre Machenschaften zurückgeführt werden …“ (Wardner, S. 48)
William Russell gründete im Jahre 1832 einen Ableger der Illuminaten in Yale, den er „Skull & Bones“ nannte. Präsident G.W. Bush, sein Vater und John Kerry sind Mitglieder.
Am 9. September 1785 legten der Jurist Joseph von Utzschneider und zwei weitere Aussteiger die Ziele der Illuminaten vor einem Untersuchungsgericht offen: Abschaffung der Monarchie und aller befehligten Staatsorgane; Abschaffung des Privateigentums (welches die Illuminaten sich aneignen werden); Aufhebung des Patriotismus (Nationen) und der Familie (durch die Abschaffung von Ehe, Moral und durch die von der Regierung vorgeschriebene „Bildung“ der Kinder) und letztendlich die Abschaffung aller Religionen, besonders des Christentums.
Dies sind genau die Ziele des Kommunismus, die von Marx im Jahre 1848 formuliert wurden. Die Illuminaten und der Kommunismus gehen Hand in Hand. Der Ausdruck „die Roten“ stammt von dem „roten Schild“ aus dem Namen der Rothschilds.
Im Jahre 1794 brachte der Herzog von Braunschweig ein Manifest auf Grundlage beschlagnahmter Dokumente der Illuminaten heraus. Er sagte: „Die Unruhe, die unter den Menschen herrscht, ist ihr Werk … Sie begannen, indem sie die Religion in den Schmutz zogen … Sie erfanden die Menschenrechte … und drängten die Menschen dazu, ihren Fürsten die Anerkennung dieser vermeintlichen Rechte abzuringen. Der Plan, den sie ausarbeiteten, um alle sozialen Bindungen zu brechen und die ganze Ordnung zu zerstören, wurde in ihren Reden und Handlungen offenbart. Sie überschwemmten die Welt mit einer Vielzahl von Schriften; sie warben Lehrlinge jeder Gesellschaftsschicht und jeder Stellung an; sie verführten die scharfsinnigsten Männer, indem sie ihnen falsche Absichten vorgaukelten.“ („Light-bearers of Darkness“, S. 10)

Schlussfolgerung

Illuminati - der Kult der die Welt gekapert hat - Henry MakowDie Menschheit hat einen falschen Weg eingeschlagen und scheint dem Untergang geweiht zu sein. Die politische, kulturelle und wirtschaftliche Elite besteht entweder aus Betrogenen oder aus willigen Handlangern einer satanischen Verschwörung kosmischer Verhältnisse.

Wenn wir und unsere Kinder leiden und vorzeitig sterben müssen, kennen wir zumindest den wahren Grund. Das ist ein Privileg, das Millionen unserer Vorfahren nicht zuteilwurde.

Gott und Satan schlossen eine Wette um die Seele des Menschen ab. Wenn Gott gewinnt, schwelgt der Mensch in der Herrlichkeit seines göttlichen Geburtsrechts. Falls Satan gewinnt, wird der Mensch vernichtet. Dies ist kurz gesagt der religiöse Charakter der Politik.

Hinweis der Redaktion

Dieser Artikel ist ein Kapitel aus dem Buch Illuminati – Der Kult, der die Welt gekapert hat von Dr. Henry Makow, das kürzlich auf Deutsch erschienen ist! In diesem Buch werden viele Zusammenhänge und Hintergründe der aktuellen Entwicklungen, aber auch der europäischen und deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts intensiv und aus alternativen Perspektiven beleuchtet!

One thought on “Eine Kurzdarstellung der Illuminaten”

Comments are closed.